Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Kitas im Wandel: Vortrag für Fach- und Leitungskräfte

 
Prof. Dr. Norbert Neuss spricht am 4. Juni 2013 über „Professionalisierung in der Frühen Kindheit“ und über das geplante JLU-Weiterbildungsangebot „Leitungs- und Bildungsmanagement in Kindertagesstätten“

Nr. 87 • 16. Mai 2013

Leitungskräfte von Kindertagesstätten stehen heute vor großen Herausforderungen: Ihre Einrichtungen werden mit der Umwandlung in Familienzentren zu immer komplexeren Organisationen; gleichzeitig steigen die Erwartungen von Politik und Öffentlichkeit weiter an. Die Vielfalt an neuen Faktoren und Einflüssen verlangt nach einer professionellen Qualifizierung in diesem Bereich. Die Justus-Liebig-Universität Gießen plant für Januar 2014 erstmals einen Zertifikatskurs „Leitungs- und Bildungsmanagement in Kindertagesstätten“ als Weiterbildungsangebot. Prof. Dr. Norbert Neuss (“Professur für Pädagogik der Kindheit an der JLU“) wird dazu am Dienstag, 4. Juni 2013, von 18 bis 20 Uhr informieren und zum Thema „Professionalisierung in der Frühen Kindheit“ sprechen (Alexander-von-Humboldt-Haus, Rathenaustraße 24A, Gießen). Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Leitungskräfte nehmen bei der Qualitätsentwicklung von Kindertageseinrichtungen eine zentrale Rolle ein. In den stetigen Weiterentwicklungsprozessen sind sie die wesentlichen Multiplikatoren, um innerhalb der Einrichtung die Gestaltung der Arbeitsabläufe, die Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die pädagogische Qualität zu steuern. Hinzu kommen immer neue Aufgaben wie Sprachförderung, Qualitätsentwicklung, Diagnostik und anderes.

Der Vortrag findet im Rahmen der Vortragsreihe „Weiter denken – Weiter bilden. Zum Weiterbilden in die Hochschulen“ des hessischen Hochschulverbunds für Wissenschaftliche Weiterbildung (Netzwerk WissWeit) statt. Die Reihe findet im Sommersemester 2013 wöchentlich an je einer der zehn hessischen Verbundhochschulen statt. Das Netzwerk WissWeit wurde im Jahre 2004 gegründet, um einen hochschulübergreifenden Verbund in der wissenschaftlichen Weiterbildung zu etablieren. Neben der Organisation von Veranstaltungen zum Thema Weiterbildung stellt das Netzwerk auch eine Datenbank bereit, die alle Angebote der staatlichen hessischen Hochschulen auf Basis einheitlicher Standards zusammenstellt und präsentiert.

  • Termin

Dienstag, 4. Juni 2012, 18:00 Uhr
Alexander-von-Humboldt-Haus, Rathenaustraße 24A (Konferenzraum), 35394 Gießen

  • Weitere Informationen

www.uni-giessen.de/cms/wiss-weiterbildung/weiterdenken

 

Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041