Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Barcamp Digitale Hochschullehre: Wo geht´s hin?

Offenen kollegiales Austauschformat zu Ihren Fragen, die Ihre Lehre betreffen.
Wann 18.11.2022
von 10:00 bis 12:00
Wo Heinrich-Buff-Ring 44 (HRZ), Raum 024 (je nach Situation und Interesse kann der Workshop auch als Online-Workshop stattfinden)
Name
Kontakttelefon 0641 9913086
Teilnehmer Lehrende und interessierte Studierende (Hilfskräfte, Tutoren)
Termin übernehmen vCal
iCal

Inhalt:

Wünschen Sie sich auch manchmal einen Austausch mit Kollegen, vielleicht auch anderer Fächer, zu Ihren eigenen Themen, die Ihre Lehre betreffen? Sei es ein veränderter Zugang zu „klassischen“ Veranstaltungsformaten, die Frage nach einem angemessenen Verhältnis von Präsenz- und Online-Lehre oder die Frage danach, wie Kennenlernen und Kommunikation im (digitalen) Raum gelingen. Und was sagen Ihre Studierenden, was wünschen sie sich?
Mit einem Barcamp wollen wir dazu Gelegenheit geben. Uns als Veranstalter:innen interessiert dabei Ihre Sicht als Lehrende: Welche Erfahrungen machen Sie und welche Vorstellungen haben Sie über die Zukunft Ihrer Lehre? Welche Fragen bewegen Sie? Wobei wünschen Sie sich Unterstützung? Interessant ist auch die Perspektive der Studierenden – immerhin sind sie am Lehr-Lernprozess zentral beteiligt!
Wir laden Sie zu einem ganz offenen kollegialen Austauschformat rund um diese Fragen ein: In einem sogenannten Barcamp entwickeln Sie als Teilnehmer:innen, unterstützt durch professionelle Moderationen, eigenständig den Ablauf und die Inhalte der Veranstaltung.

Intendierte Lernergebnisse:

Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage,

  • eine begründete Position zum Umgang mit digitalen Medien in der eigenen Hochschullehre zu formulieren.
  • den Einsatz digitaler Medien in der eigenen Lehre kritisch zu reflektieren und im Sinne des Life-Long Learning kontinuierlich zu optimieren.

Weitere Informationen über diesen Termin…