Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

HDM-Kurs: Studierende beraten

Wann 22.04.2021 um 09:00 bis
23.04.2021 um 17:00
Wo Online-Workshop
Teilnehmer Alle in der Lehre Tätigen
Termin übernehmen vCal
iCal

Anmeldung ab über die Homepage des HDM

 

Termin

Do. 22.04.2021: 09.00 bis 17.00 Uhr
Fr. 23.04.2021: 09.00 bis 17.00 Uhr

 

Kursablauf und -inhalte

 Beratungen sind eine spezielle Form der Kommunikation. Ob in der Sprechstunde, bei der Abschlussarbeit oder während des Semesters als Lernbegleitung: Als Beratende überbringen Sie weder Wissen noch stehen Sie wissend aber untätig am Rand. Die entsprechende Balance in der Beratung mit Studierenden zu finden ist oft schwierig. Auch den Ansprüchen der Studierenden gerecht zu werden, ist nicht immer leicht.


Damit eine Beratung gelingt, müssen Sie die tatsächlichen Ansinnen und Probleme der Studierenden herausarbeiten. Gleichzeitig brauchen Sie Klarheit in Ihrer eigenen Haltung zum Genre Beratung an sich und zum aktuellen Gegenüber. Diese klare Haltung ist die Grundlage für den Erfolg Ihrer Beratung. So können Sie auch schwierigen Situationen konstruktiv kommunikativ begegnen. In diesem Workshop werden Sie genau daran arbeiten. Sie werden mit entsprechenden kommunikativen Techniken die tatsächlichen Ansinnen und Probleme der Studierenden herausarbeiten. Sie werden Ihre eigene Haltung zur Rolle als Beraterin und Berater reflektieren. Dies wird in dem Workshop an Ihren konkreten Beispielen und Settings in praktischen Übungen, im kollegialen Austausch und in Einzelreflexionen geschehen.

 

Referent

  Cornelius Filipski, Berater und Trainer für Kommunikation und Didaktik, Antwort-N, Marburg

 

intendierte Lernergebnisse

  Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage,

  • die eigene Haltung zum Beratungssetting zu benennen und abzugrenzen.
  • zentrale kommunikative Beratungstechniken für sich anzupassen und einzusetzen.
  • konkrete schwierige Situationen in der Beratung zu bearbeiten.


 

Teilnahmeentgelt

15 €

 

Hinweis

Sie benötigen zur Teilnahme am Workshop einen PC mit stabiler Internetverbindung, eine Webcam und ein Mikrofon. Die Arbeit im Workshop ist interaktiv gestaltet, daher ist eine eingeschaltete Kamera für diesen Workshop erforderlich.


Weitere Informationen über diesen Termin…