Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Didaktik Café - ILIAS-Lernkarten zur Prüfungsvorbereitung nutzen (17.10.2018)

Die Didaktik-Cafés bieten Ihnen in Art einer "Hochschuldidaktischen Mittagspause" die Möglichkeit, sich auf informeller und kollegialer Ebene mit anderen Lehrenden auszutauschen.
Wann 17.10.2018
von 12:00 bis 14:00
Wo wird noch bekannt gegeben
Name
Kontakttelefon 0641- 98442-146
Teilnehmer alle Lehrenden
Termin übernehmen vCal
iCal

Zur Anmeldung

 

Moderation:

Martin Gorgas (HRZ, Abteilung Medien & eLearning)

 

Inhalte:

 

Sie möchten Ihren Studierenden die Möglichkeit bieten, mit Hilfe von digitalen Lernkarten beispielsweise Definitionen auswendig zu lernen oder Veranstaltungsinhalte zu wiederholen?

In diesem Didaktik Cafe – das in Zusammenarbeit mit dem eLearning-Team des HRZ stattfindet – beschäftigen wir uns mit den Möglichkeiten der ILIAS Lernkartenfunktion: Unter Anleitung lernen Sie die ersten Schritte zu bewältigen, einen eigenen ILIAS-Kurs zur Unterstützung Ihrer Lehre einzurichten. Anschließend werden wir uns damit beschäftigen, wie man selbst erstellte Lernkarten einstellt und auch Möglichkeiten kennenlernen, wie Ihre Studierenden eigenständig für sich oder für andere Lernkarten erzeugen können, um diese für ihr selbstgesteuertes Lernen und/oder zur Prüfungsvorbereitung zu verwenden.

 

Voraussetzungen:

Um praktisch zu arbeiten, findet die Veranstaltung in einem Computerraum statt. Bitte bringen Sie daher die Daten Ihre Benutzerkennung (g- oder s-Kennung und Passwort) mit. Sie benötigen keinen eigenen Rechner.

Mitunter könnte es hilfreich sein, wenn Sie bereits eine Sammlung an Definitionen oder ein Glossar für Testzwecke zur Verfügung haben.

 

Hinweis:

Diese Veranstaltung ist mit 2 AE im Themenfeld "Lehren und Lernen ermöglichen" oder im Kompetenzfeld "Reflexivität" auf das Zertifikat "Kompetenz für professionelle Hochschullehre" des Hochschuldidaktischen Netzwerks Mittelhessen (HDM) anrechenbar.

Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Projekts "Einstieg mit Erfolg 2020" angeboten.

Weitere Informationen über diesen Termin…