Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Prof. Dr. iur. Friedhelm Hufen: „Präimplantationsdiagnostik in Deutschland. Überblick, Erfahrungen, offene Rechtsfragen“

13. Gesundheitsrechtliches Praktikerseminar / GPS
Wann 19.06.2019
von 18:00 bis 20:00
Wo Campus Licher Straße, HS 052
Name
Kontakttelefon 0641/99-21091
Teilnehmer Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Termin übernehmen vCal
iCal

Die kontrovers diskutierte Präimplantationsdiagnostik (PID) ist – so seit 2011 gesetzlich definiert – die genetische Untersuchung eines Embryos in vitro vor seinem intrauterinen Transfer.  Zulässig ist sie ausweislich § 3a ESchG nur bei hohem Risiko einer schwerwiegenden Erbkrankheit oder zur Feststellung einer schwerwiegenden Schädigung des Embryos vornimmt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer Tot- oder Fehlgeburt führen wird. Geprüft und bewertet wird die Zulässigkeit der PID von einer interdisziplinär zusammengesetzten Ethikkommission. Der Referent, emeritierter Professor für Öffentliches Recht und stellvertretender Vorsitzender der für Hessen zuständigen PID-Kommission, wird in seinem Vortrag spezifischen Fragestellungen der PID nachgehen.

Weitere Informationen über diesen Termin…