Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Hochschuldidaktik/HDM: Interkulturelle Sensibilisierung für den Lehralltag

Wann 16.09.2021
von 09:00 bis 16:00
Wo Die Veranstaltung findet online über Zoom statt.
Name
Kontakttelefon 0641 - 98 442 150
Termin übernehmen vCal
iCal

Eine Hochschule spiegelt grundlegende strukturelle Begebenheiten einer Gesellschaft wider und damit auch die Veränderungen, welcher diese unterliegt. Lehrende an Hochschulen müssen auf diese Veränderungen flexibel reagieren. Vor allem die immer kürzer werdenden Reaktionszeiten auf eine sich stets wandelnde Heterogenität der Studierendenschaft stellen eine große Herausforderung im Lehralltag dar, um die Lehre den Ansprüchen entsprechend zu gestalten.

Durch eine intensive (Selbst-)Reflektion und die Auseinandersetzung mit Theorieinputs zu unterschiedlichen Konzepten gewinnen Sie im Workshop mehr Sicherheit im Umgang mit Diskriminierungen im Lehralltag. Sie lernen verschiedene Handlungsoptionen im Umgang mit heterogenen Zielgruppen kennen und erarbeiten entsprechende Strategien zur Gestaltung Ihrer Lehr- und Lernsettings.

Wir arbeiten im Workshop vor allem in handlungs- und erfahrungsorientierten Lernformaten, wie z.B. Übungen oder Spiele, die für die Thematik sensibilisieren. Darüber hinaus werden im Verlauf des Workshops verschiedene Konzepte und Begrifflichkeiten kritisch beleuchtet und miteinander in Bezug gesetzt und/oder kontrastiert.

Für einen guten Praxistransfer des Gelernten sind Sie eingeladen, Fallbeispiele aus Ihrem Lehralltag zur gemeinsamen Bearbeitung in den Workshop einzubringen.

Donnerstag 16.09.2021: 9:00 - 16:00 Uhr

Freitag 17.09.2021: 9:00 - 16:00 Uhr

Weitere Informationen über diesen Termin…