Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

HDM-Kurs: Prüfungsrecht

Wann 21.11.2020
von 09:00 bis 17:00
Wo Onlineseminar
Teilnehmer alle in der Lehre Tätigen
Termin übernehmen vCal
iCal

Anmeldung ab 21.09.2020 auf der HDM-Homepage

 

Termine

Sa. 21.11.2020: 09.00 bis 17.00 Uhr

 

Kursablauf und -inhalte

 

Prüfungen gehören in der Hochschule zu Ihrem Alltag. Dennoch fühlen Sie sich oft unsicher, wenn Sie Prüfungen abnehmen müssen.

Sie befürchten, bei der Abnahme der Prüfung einen Fehler zu machen oder bei einer unvorhergesehenen Situation nicht regelkonform reagieren zu können. Der Gedanke an eine mögliche spätere Anfechtung durch die Kandidatin bzw. den Kandidaten kann diese Unsicherheit noch verstärken.

Ziel des Workshops ist es, Ihnen die Grundlagen des Prüfungsrechts zu vermitteln. Dabei werden zunächst die wichtigsten Prüfungsgrundlagen erläutert.Sie sollen einen sicheren Umgang mit Ihrer Prüfungsordnung gewinnen.

Dadurch werden Sie in die Lage versetzt, bereits im Vorfeld der Prüfung mögliche Komplikationen zu erkennen und zu vermeiden bzw. bei deren Auftreten angemessen zu reagieren.
Gleichzeitig wird auf die Anforderungen von elektronischen Prüfungen eingegangen.

Schwerpunkte des Workshops sind Rechtsgrundlagen, Inhalte von Prüfungsordnungen, mögliche Probleme in einer Prüfung und der richtige Umgang damit.

 

Referent

Dr. Achim Zimmermann

 

intendierte Lernergebnisse

 

Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage,

  • prüfungsrechtliche Vorschriften anzuwenden.
  • eigene wie auch fremde Prüfungen unter rechtlichen Gesichtspunkten vorzubereiten und durchzuführen.
  • auf Probleme während einer (insbesondere mündlichen) Prüfung angemessen zu reagieren.

Teilnahmeentgelt

15 €

Weitere Informationen über diesen Termin…