Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Mapping the Social – Einführung in die Situationsanalysen

Wann 20.10.2020
von 10:00 bis 13:00
Wo Online via Webex
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

Die von Adele Clarke in Anlehnung an die Grounded-Theory-Methodologie entworfene Situationsanalyse befasst sich mit der Untersuchung von Situationen, deren Rekonstruktion und der Analyse unterschiedlicher Einflussfaktoren. Forschungsstrategisch werden hierzu Visualisierungen in Form von Maps erstellt, mit denen die Bestandteile der Situation aufgedeckt und deren Positionierung aufgezeigt werden soll. Im Rahmen des Workshops wird Jun.-Prof. Dr. Ursula Offenberger (Tübingen) die Grundlagen der Situationsanalyse vermitteln sowie erste Zugänge zur praktischen Anwendung anbieten.

 

Verbindliche Anmeldung per Mail (keine Teilnahmegebühren): Nico.Wettmann@sowi.uni-giessen.de

 

Organisation: GGS-Sektionen „Medialisierung von Gesellschaft“ & „Bildung und Erziehung“