Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Perspektiven des Forschungsdatenmanagements

Wann 27.06.2019
von 13:00 bis 16:00
Wo Seminargebäude II, Raum 012 (Alter Steinbacher Weg 44, 35394 Gießen)
Name
Kontakttelefon 0641 99 14013
Termin übernehmen vCal
iCal

Der digitale Wandel schreitet in allen gesellschaftlichen Bereichen zügig voran und auch in der Wissenschaft nimmt die Bedeutung von digitalen Daten ungebrochen zu. Damit einher gehen neue Wege und Möglichkeiten aber auch Anforderungen im Umgang mit Daten der Forschung. Insbesondere durch Auflagen der Förderorganisationen kommt dem Management und der Publikation dieser Forschungsdaten zudem eine wachsende Bedeutung bei.

Um die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der JLU bei den sich neu abzeichnenden Anforderungen zu unterstützen, hat das Präsidium der Justus-Liebig Universität eine Forschungsdatenleitlinie mit Empfehlungen zum Umgang mit Forschungsdaten entwickelt (siehe hier).

Im Rahmen der Veranstaltung wird die Forschungsdatenleitlinie vorgestellt sowie das Angebot seitens der Universität erläutert. Des Weiteren geben drei Erfahrungsberichte von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der JLU bzw. des Herder Instituts Marburg Einblick in die Praxis des Forschungsdatenmanagements und bieten Gelegenheit mehr zur Motivation und den Erfolgen und Schwierigkeiten bei der Umsetzung im Forschungsalltag zu erfahren.

Weitere Informationen über diesen Termin…