Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Zielführende Gesprächsführung für Erststudierende

Wer "Parkettsicher" auftreten will - gegenüber KommilitonInnen, wissenschaftlichen MitarbeiterInnen und ProfessorInnen - braucht eine zielführende Gesprächsstrategie!
Wann 05.03.2016
von 10:00 bis 17:00
Wo Dachsaal des DGB Gebäudes, Walltorstraße 17, Gießen
Name
Kontakttelefon 0641 99 12 097
Teilnehmer Studierende der ersten Generation an der Justus Liebig-Universität Gießen sowie ehrenamtliche ArbeiterKind.de MentorInnen
Termin übernehmen vCal
iCal

Liebe Studierende der ersten Generation an der JLU!

 

Ihr seid die Ersten in der Familie, die ein Studium absolvieren?

Du kennst die Hürden in der uni-internen Kommunikation und möchtest lernen, „parkettsicher“ gegenüber KommilitonInnen, wissenschaftlichen MitarbeiterInnen und ProfessorInnen aufzutreten?

 

Dann nutzt die Vorlesungsfreie Zeit und die Chance, Eure Skills in der Gesprächsführung zu optimieren und eine eigene Gesprächsstrategie für die Kommunikation im universitären Kontext zu entwickeln.

 

Dieser Workshop ist dabei ein Sonderformat im Trainingsangebot von ArbeiterKind.de: er macht Euch nicht nur fit für Eure Tätigkeit als ehrenamtliche MentorInnen, sondern hält auch viele Entwicklungs- und Anwendungsmöglichkeiten für Euren jeweiligen beruflichen und privaten Alltag bereit.

 

WER:        Studierende der ersten Generation an der Justus Liebig-Universität sowie ehrenamtliche    ArbeiterKind.de MentorInnen

WANN:      Samstag, den 5. März 2016 und von 10:00 bis 18:00 Uhr

WO:          Im Dachsaal des DGB Gebäudes, Walltorstraße 17 in Gießen

WAS:        Für die TeilnehmerInnen stehe 5 Erfolgskriterien im Mittelpunkt:

 

    eigene Fehler in der Gesprächsführung erkennen

    Gespräche zielbewusst vorbereiten

    Emotionen zügeln / Sympathiepunkte sammeln

    W-Fragen richtig einsetzen

    geschickt argumentieren.

 

Der Trainer:

Mario Müller-Dofel (43) ist ausgebildeter Wirtschaftsjournalist, zertifizierter Kommunikations- und Verhaltenstrainer (Univ.) und Coach (FH).

Als Journalist interviewt er seit Jahren vor allem Topmanager und Spitzenpolitiker.

 

Die Teilnahme sowie ein warmes Mittagessen sind kostenfrei!

Alle TeilnehmerInnen erhalten nach Abschluss eine Teilnahmebestätigung.

 

Bei Fragen zum Workshop, oder zur Anmeldung melde Dich unter:

Fon: 0641 99 12 097

Mail: dolscheid@arbeiterkind.de

 

Für eine Anmeldung nutze folgenden Link:

https://civi.arbeiterkind.de/WorkshopLokal_2016_Gie%C3%9Fen

 

Herzliche Grüße

Julia Dolscheid

(ArbeiterKind.de Projektkoordination Gießen)

 

 

 

 

Weitere Informationen über diesen Termin…