Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Max-Planck-Forum zu Gast in Wiesbaden

Auf Herz und Lunge. Was kann die Grundlagenforschung für die Heilung von Volkskrankheiten leisten?
Wann 25.02.2014
von 19:00 bis 21:00
Wo Hessischer Landtag, Wiesbaden
Name
Kontakttelefon Telefon +49 (0)30 4990 5636
Termin übernehmen vCal
iCal

Herz- und Lungenkrankheiten bleiben die Volkskrankheiten Nummer eins. Aus der Grundlagenforschung kommen neue Ansätze für Therapien mit Stammzellen, die die geschädigten Organe anregen, sich selbst zu heilen. Wie weit ist diese Forschung? Welche Perspektiven gibt es für ihren Einsatz in der Klinik und wie kann sie in das Gesundheitssystem integriert werden? Welche Kosten und welche Chancen die neue Herzforschung in Hessen hat, diskutiert das Forum zu Gast im hessischen Landtag.

Grußworte:

  • Norbert Kartmann, Präsident des Hessischen Landtags
  • Dr. Ludwig Kronthaler, Generalsekretär der Max-Planck-Gesellschaft


Podiumsdiskussion mit:

  • Prof. Dr. Thomas Braun, Direktor am Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung
  • Prof. Dr. Werner Seeger, Lungenforscher an der JLU und Direktor am Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung
  • Dr. Holger J. Gellermann, Medizinischer Direktor Deutschland, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG, Ingelheim am Rhein
  • Moderation: Frank Wittig, Wissenschaftsjournalist, SWR


Eintritt frei
Bitte bringen Sie wegen der Sicherheitskontrollen im Landtag Ihren Ausweis mit.

Anmeldung unter: mpgberlin@gv.mpg.de

Weitere Informationen über diesen Termin…

abgelegt unter: Weitere