Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Studentisches Theaterstück "Ein-Satz" in slavischen Sprachen und anschließendes Gespräch mit Ivana Sajko

Wann 24.01.2020
von 19:00 bis 20:00
Wo Hermann-Levi-Saal, Rathaus Gießen
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

Die Theateraufführug von Studierenden im Rahmen der Kleinen-Fächer-Woche bildet den Abschluss des in Kooperation mit den Polnisch-, Ukrainisch- und Kroatisch-Lektoren organisierten Theaterworkshops im Wintersemesters 2019/2020. Das Stück thematisiert die (Un)Möglichkeit der Kommunikation, ihre Verwirklichung unter unmöglichen Bedingungen, das Zusammenspiel von Kulturen und dabei enstehende Konflikte, die alle mit den Schlüsselwörtern "Sätze", "Kommunikation", "Verstehen" zusammenhängen.

Als Gast anwesend sein wird Ivana Sajko, kroatische Schriftstellerin und Dramatikerin, deren Adaption des preisgekrönten Romans Rio Bar dieses Jahr im Gießener Stadttheater aufgeführt wurde. Nach dem Stück folgt ein Gespräch mit der Autorin.

Leitung: Petra Gverić-Katana