Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

"Von Sprache zu Sprache: Die Übersetzung "kleiner" Literaturen auf dem Markt der Medien", Podiumsdiskussion

Wann 27.01.2020
von 17:15 bis 18:45
Wo Hermann-Levi-Saal, Rathaus Gießen
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

Die Übersetzung "kleiner" Literaturen macht wie kaum eine andere Translationsleistung den kulturellen Impact zeitlich und räumlich schnell marginalisierter Länder und Epochen für ein buntes und diversifiziertes Europa sichtbar und leistet ihre Vernetzung mit einer weiten europäischen literarischen Tradition. Sie trägt zum besseren Verstehen der Nachbarn bei und erzeugt Internationalität im besten Sinne des Wortes. Die Podiumsdiskussion soll die Rahmenbedingungen und Schwierigkeiten, mit denen Übersetzer*innen, Verleger*innen und Medienvertreter*innen zu tun haben, deutlich machen und auf diese Weise auch für neuen Übersetzernachwuchs werben.

Als Expert*innen anwesend sein werden Rudolf Guckelsberger vom SWR, Dr. Christine Ruhrberg vom Anton Hiersemann Verlag, Prof. Dr. Manuel Baumbach von der Universität Bochum, Gesine Dammel vom Insel-Verlag und Mirko Kraetsch (Übersetzer aus dem Tschechischen und Slowakischen).

Leitung: Prof. Dr. Peter v. Möllendorff

Weitere Informationen über diesen Termin…