Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Symposium: Ausverkauf des Menschen!? - Gesellschaft, Wirtschaft und Ethik im Gespräch

Hochkarätiges Symposium zur Verantwortung von Unternehmen und zur Moral der Märkte. Im Mittelpunkt stehen Fragen der Gesellschaft, der modernen Ökonomie und des Wachstums sowie von Ethik und Verantwortung.
Wann 08.11.2014
von 10:00 bis 16:00
Wo Konzertsaal, Rathaus Gießen
Name
Kontakttelefon 0641-78031 oder 0641-99-27211
Termin übernehmen vCal
iCal

Seit 2008 erschüttern uns Finanz- und Schuldenkrisen. Seitdem schwelt in unserer Gesellschaft die Debatte über die Moral der Märkte. Welche Verantwortung haben Unternehmen, Banken, die Politik und letztlich jeder Einzelne in unserer Gesellschaft? Brauchen wir neue Perspektiven und Werte? Wie halten wir es mit der entstehenden Fürsorgelücke, wenn sie nicht ausreichend gefüllt werden kann? Das Symposium stellt sich diesen drängenden Fragen und möchte allen Interessierten durch das Angebot von Arbeitskreisen, Plenumgespäche und Referate die Möglichkeit bieten, sich an der Diskussion zu beteiligen und ihre Erfahrungen mit einzubringen. Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung erwünscht. Das ausführliche Programm mit Hinweisen zu den Referenten und Arbeitskreisen und zur Teilnahme ist unter der Webadresse des Termins zu finden, dort ist auch eine bequeme Online-Anmeldung möglich.

Zu den Rednern gehören der ehemalige Vizekanzler und Bundesminister für Arbeit und Soziales sowie SPD-Vorsitzender Franz Müntefering, die langjährige Präsidentin des Deutschen Bundestages und ehemalige Bundesministerin für Jugend, Familie und Gesundheit Prof. Dr. Rita Süssmuth sowie die Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Wirtschaftslehre des Haushalts und Verbrauchsforschung der JLU Gießen Frau Prof.´in Dr. Uta Meier-Gräwe.

Weitere Informationen über diesen Termin…