Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

5. ECM-Tagung 2014 "Wissenschaf(f)t Möglichkeiten"

Wann 19.11.2014
von 13:00 bis 18:00
Wo Hauptgebäude der Justus-Liebig-Universität Gießen
Name
Kontakttelefon 0641 - 99 22555
Termin übernehmen vCal
iCal

Wir freuen uns sehr, dass wir bereits zum fünften Mal die ECM-Tagung "Wissenschaf(f)t Möglichkeiten" veranstalten und laden Sie herzlich dazu ein. Auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen spannende Vorträge von Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, die zu wissensbasierten und technologieorientierten Gründungen und deren Förderung referieren und diskutieren.

Gründung 4.0 – Chancen erkennen und umsetzen lautet das Motto, unter das wir die diesjährige ECM-Tagung gestellt haben. Für (potenzielle) Gründer und Gründungsförderer, aber auch für Politik und Region gibt es zahlreiche wertvolle Anregungen und Antworten u.a. auf folgende Fragen: Ist der Traum vom erfolgreichen Unternehmer Mythos oder machbar? Welche Gründungschancen bieten sich in der digitalen Ära? Wie erkennt und ergreift man solche Marktchancen? Und wie können wir die Zukunftsregion Mittelhessen durch Gründergeist und Wissenschaft stärken?

Selbstverständlich kommen auch der wertvolle Erfahrungsaustausch und das Networking unter den Veranstaltungsteilnehmern nicht zu kurz. Hier treffen Sie nicht nur auf Vertreter aus Wissenschaft und Politik sowie Unternehmer aus der Region. Im Fokus stehen ebenso junge Unternehmensgründer mit spannenden Projekt- und Gründungsideen, die Ihnen ihre Ideen präsentieren. Lernen Sie diese jungen Unternehmer kennen und diskutieren Sie mit ihnen diese Ideen sowie Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Prof. Dr. Alexander Haas

Weitere Informationen über diesen Termin…