Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

3. Vortragsveranstaltung der Medizinischen Gesellschaft Gießen e.V. im Sommersemester 2018

Zu ihrer öffentlichen Vortragsreihe im Sommersemester 2018 lädt die Medizinische Gesellschaft Gießen e.V. am Fachbereich Medizin der JLU alle interessierten Fachleute und Laien herzlich ein.
Wann 20.06.2018
von 18:00 bis 20:00
Wo Ernst-Leitz-Hörsaal des Biochemischen Instituts, Friedrichstraße 24, 35392 Gießen
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

Prof. Falk Leichsenring (Abt. Psychosomatik und Psychotherapie, FB11, JLU, Gießen)

Worte statt Pillen: Zur Wirksamkeit der psychodynamischen Therapie;                    Kontroversen und Evidenzen

 

Der dritte Vortrag befasst sich mit psychodynamischen Therapieverfahren, bei denen die Therapeuten in enger kommunikativer Beziehung mit ihren Patienten stehen, um ihnen das Erleben unbewusster Prozesse und die Ursprünge der aktuellen psychischen Belastung zu verdeutlichen. Durch die Therapie können so innere Denkmuster erkannt und langfristig positiv verändert werden. Psychodynamische Therapien gehören in Deutschland zu den sog. Richtlinientherapien, deren Kosten über die Krankenkassen abgerechnet werden können. Der „Wissenschaftliche Beirat Psychotherapie“ hat diese Methode als wissenschaftliches Verfahren und wirksame Therapie anerkannt. Der Psychologe und Psychotherapeut Prof. Falk Leichsenring (UKGM, Gießen) stellt in seinem Vortrag: „Worte statt Pillen: Zur Wirksamkeit der psychodynamischen Therapie“ die Kontroversen und Evidenzen dieser Behandlung vor, deren Wirksamkeit gerade von Vertretern anderer Therapierichtungen debattiert oder auch bestritten wird. Dieses kontroverse Thema ist daher für Wissenschaftler und Kliniker gleichermaßen und für interessierte Laien von besonderer Bedeutung.