Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Markus Unternährer (Luzern): „Momente der Datafizierung“

Wann 20.06.2022
von 16:00 bis 18:00
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

Im Rahmen der Sektion „Media, Science & Technology“ des Gießener Graduiertenzentrums für Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften findet in diesem Sommersemester die Vortragsreihe „Digitale Plattformen“ statt, in der neue Perspektiven und Verhandlungen mit und durch gesellschaftliche Digitalisierung diskutiert werden.


Am 20. Juni geht Markus Unternährer (Luzern) der Frage nach, wie Personendaten in einem Schweizer Datenunternehmen produziert und verwertet werden. Unter Datafizierung versteht er einen mehrstufigen Prozess, in dem datengenerierende Beziehungen in beziehungsgenerierende Daten transformiert werden. Nutzer:innen oder Kunden und Kundinnen sollen im ökonomischen Loop verbleiben und durch ihre Verhaltensweisen weiter Daten erzeugen.


Der Vortrag finden am 20. Juni von 16-18 Uhr via BigBlueButton statt.

 

 

 

Organisation der Reihe: Tristan Dohnt, Nico Wettmann & Madita Zöller-Cannito

GGS-Sektionen „Media, Science & Technology“