Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Felten, Christian

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Institut für Landschaftsökologie und Ressourcenmanagement

Heinrich-Buff-Ring 26-32

35392 Gießen

Christian Felten
Arbeitsgebiete / Aufgabenbereiche
  • Untersuchungen zum Sorptionsverhalten von Chlorbenzol

  • Ableitung von Pedotransferfunktionen basierend auf Sorptions- und Extraktionsversuchen
Wissenschaftlicher Werdegang
  • 04/2005 – 04/2008
    "Bachelor of Science" Studienrichtung Agrarwissenschaften und Umweltmanagement an der Justus-Liebig-Universität Gießen

    Titel der Abschlussarbeit: "Methodenentwicklung zur direkten Bestimmung polyzyklischer Moschusverbindungen aus Böden mittels Headspace SPME"

  • 04/2008 – 07/2011
    "Master of Science" Studienrichtung Umwelt- und Ressourcenmanagement an der Justus-Liebig-Universität Gießen

    Titel der Abschlussarbeit: "Anwendung des Fischembryotests mit Danio rerio zur Bestimmung der Biokonzentration und der Hemmung des ABC-Transport-Systems anhand der Wirkstoffe Metazachlor und Tebuconazol"

  • 10/2009 – 09/2014
    Postgradualstudium Ökotoxikologie mit Abschluss “Fachökotoxikologe" (GDCh/ Setac GLB)

    Titel der Abschlussarbeit: "Risikobewertung von Chemikalien anhand von Makrophytentests mit Myriophillum aquaticum"

  • 09/2011 – 12/2018
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorand) am Institut für Landschaftsökologie und Ressourcenmanagement – Professur für Abfall- und Ressourcenmanagement der Justus-Liebig-Universität Gießen.

    Bearbeitung des Projektes "Sanierungsoptionen für Industriestandorte am Beispiel des Industriparks Höchst (IPH)" (Beschreibung)

    Titel der Doktorarbeit: "Untersuchungen zur Mobilität von Chlorbenzolverbindungen in schadstoffbelasteten Böden am Beispiel des Industrieparks Höchst"
  • 06/2016 – heute
    Mitarbeiter in der Chemetall GmbH