Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Bewertungstool für Studienmaterialien

Im Rahmen des Projekts „WM³ Weiterbildung Mittelhessen“ ist ein Online-Tool entstanden, dass bei der Evaluation von Studienmaterialien unterstützt. Das Tool wurde nun unter einer Creative Commons Lizenz zur Verfügung gestellt.

Eine der wichtigsten Grundlagen für effektives Lernen ist die Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Studienmaterialien. Was schon im grundständigen Studium gilt, hat für die wissenschaftliche Weiterbildung noch mehr Bedeutung. Auch für den Bereich Open Educational Resources (OER) spielt die Bewertung von Materialien eine wichtige Rolle.

Daher haben sich Heiko Müller und Alexander Sperl vom Projekt „WM³ Weiterbildung Mittelhessen“ mit der Frage beschäftigt, nach welchen Kriterien Studienmaterialien beurteilt werden sollten. Auch wenn es immer noch auf die Einsatzszenarien ankommt, in denen die Materialien genutzt werden, so bilden sie doch die Basis dafür. Gute Studienmaterialien bedeutet deshalb auch eine gute Ausgangsposition für gute Lehre.

Der Qualitätskriterienkatalog ist seit einiger Zeit bereits als Publikation der Gießener Elektronischen Bibliothek unter der Adresse urn:nbn:de:hebis:26-opus-122993 erreichbar. Nun wurde auch das dazugehörige Online-Tool auf den Seiten des Projekts zugänglich gemacht. Die Adresse lautet: wmhoch3.de/bt

Das Bewertungstool bietet die Möglichkeit die Bewertung von Studienmaterialien zu unterstützen. Dazu können verschiedene Kriterien beurteilt werden, die in die folgenden Cluster eingeteilt wurden:

  • Formale Qualität
  • (Medien-)Didaktische Qualität
  • Qualität der Gestaltung
  • Barrierefreiheit
  • Technische Qualität

Der Schwerpunkt der Bewertung liegt also bei formal-didaktischen Punkten und nicht inhaltlichen. Zu diesen gibt es bereits eine Reihe von Möglichkeiten, wie zum Bespiel Peer Review Verfahren oder ähnliches.

Das Tool bietet verschiedene Funktionen zur Gewichtung von Kriterien und Kommentaren und erklärt jedes Kriterium über ein Info-Symbol genauer. Am Ende der Bewertung kann ein Report mit allen Elementen und Diagrammen zu Verdeutlichung erzeugt werden, der dann lokal als PDF gespeichert werden kann.

Über ein Feedback zu Tool würden sich die Autoren sehr freuen.

Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an Alexander Sperl unter der Adresse