Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

WS6: Prof. Dr. H. Horz - Digitalisierung in Schulen erfolgreich gestalten

Wann 26.09.2018
von 14:00 bis 17:15
Wo Gießen, Philosophikum I
Name Prof. Dr. Holger Horz
Termin übernehmen vCal
iCal

Computer- und Netztechnologien erleichtern die Zugänglichkeit und die Flexibilisierung von Lehr- und Lernangeboten. Besonderes Potenzial liegt dabei in der ortsunabhängigen Nutzbarkeit, der Möglichkeit zu sofortigem Feedback, in der Personalisierung und der potenziellen Adaptivität digitaler Lehr-/Lernangebote statt den meist "One size fits all"-Lösungen konventioneller Lehre.

Die fortschreitenden Digitalisierungsprozesse stellen ihre Akteure vor besondere Herausforderungen, gerade weil Digitalisierungsprozesse gesamtgesellschaftlich wirken. Dementsprechend werden Chancen und damit verbundene Anforderungen der Digitalisierung an das Lehren und Lernen in der Schule im Workshop thematisiert. Nach einem Input werden in interaktiven Kleingruppen mit verteilten disjunkten Aufgabenstellungen erste Lösungen zum erfolgreichen Umgang mit den Anforderungen der Digitalisierung erarbeitet. Abschließend werden Wege aufgezeigt, wie eine erfolgreiche Teilhabe aller Beteiligten an einer digitalisierten Schulbildung strategisch wie operativ dauerhaft ermöglicht werden kann - unabhängig von individuell stark divergierenden "Computer Literacy"-Kompetenzen.

 


 Zur Person

Prof. Dr. Holger Horz, Psychologe, Geschäftsführender Direktor der Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung (ABL), Studiendekan des Fachbereichs 05 (Psychologie und Sportwissenschaften), Leiter Abteilung Psychologie des Lehrens und Lernens im Erwachsenenalter, Leiter Interdisziplinäres Kolleg Hochschuldidaktik - IKH, Leiter Arbeitsstelle Service Learning an der Goethe-Universität Frankfurt

URL: http://www.psychologie.uni-frankfurt.de/51467731/010_horz


Dieser Workshop muss leider entfallen.