Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

WS20: Prof. Dr. O. Meyer - Deeper Learning: vertiefte Lernprozesse anbahnen und gestalten

Wann 27.09.2018
von 09:00 bis 12:15
Wo Gießen, Philosophikum I
Name Prof. Dr. Oliver Meyer
Termin übernehmen vCal
iCal

Unterricht ist dann erfolgreich und nachhaltig, wenn es gelingt, vertiefte Lernprozesse zu initiieren. Sprache spielt in diesem Zusammenhang eine zentrale Rolle, denn sie ist der Schlüssel für den Aufbau und die Festigung mentaler Modelle und die Internalisierung von Konzeptwissen. Vertieftes Lernen (deeper learning) setzt voraus, dass Schülerinnen und Schüler in hohem Maße engagiert und involviert sind. Dies ist dann der Fall, wenn der Unterricht aktivierend konzipiert ist.

Digitale Medien können diese Prozesse unterstützen, denn durch den gezielten Medieneinsatz lassen sich Unterrichtsinhalte und komplexe Aufgabenarrangements immersiver, plastischer und interaktiver gestalten. Digitale Medien fördern zudem Lernerautonomie und erlauben es, systematisch auf die individuellen Interessen, Bedürfnisse und Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler einzugehen.

In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden an konkreten Beispielen, wie sich Progressionen für einen vertieften Wissensaufbau konzipieren und umsetzen lassen und wie dieser Wissensaufbau durch den gezielten Einsatz digitaler Medien systematisch unterstützt und begleitet werden kann.


Zur Person

Prof. Dr. Oliver Meyer ist Professor für die Fachdidaktik des Englischen an der Universität Mainz

URL: www.english-and-linguistics.uni-mainz.de/fachdidaktikprofessur/


Dieser Workshop ist leider ausgebucht.