Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Prof. em. Dr. Michael Legutke

Funktion im ZMI
    • Sektion 3
Prof. Dr. Michael Legutke

    Prof. Dr. Michael Legutke

    Kontakt

      Kontakt

      Institut für Anglistik/Didaktik Englisch

      Justus-Liebig-Universität
      Otto-Behaghel-Str. 10 B
      35394 Gießen
       
      Tel: 0641/99-30330

       

       

      Kurzbiografie
        • 2012 Visiting professor, University of New South Wales
        • since 2011 Professor Emeritus
        • 2006, 09, 10  Visiting professor, Saint Mary’s University, Halifax, NS, Canada.
        • since 2002 Language Advisory board member of the Goethe - Institute, Munich
        • Oct. 2003 – Oct. 2005 Advisory board member of the German Association for Foreign Language Research
        • Oct. 2001 Oct. 2003 Chairman of the German Association for Foreign Language Research (DGFF- Deutsche Gesellschaft für Fremdsprachenforschung)
        • Oct. 1995  present Professor of Applied Linguistics and EFL at the University of Giessen (Full Professor).
        • 1994 Habilitation Educational Linguistics ("Sprachlehrforschung"). University of Hamburg.
        • 1991  95 Director of a special program in the Department of Research and Development at the Goethe Institute Munich, focus on in-service teacher education.
        • 1986  91 German Language Consultant to the Pacific North West of the U.S.A.
        • 1986 Ph.D. TESOL/TEFL (University of Giessen)
        • 1982  86 Lecturer ("Pädagogogischer Mitarbeiter") TEFL at the University of Giessen, Germany.
        • 1976  82 High school teacher at a comprehensive school near Frankfurt, Germany.
          Arbeitsschwerpunkte
            • Foreign language learning in the elementary school
            • FL teacher education and development
            • electronic literacy and FL teacher education
            • E-Lingo- Didaktik des frühen Fremdsprachenlernens
            • Online Materialentwicklung Fremdsprachen
            • "Portfolio Assessment" im Fremdsprachenunterricht der Grundschule
            • Computer-Mediated Communication (CMC) in Foreign Language Teacher Education
            • Internationale Schülerbegegnungen in der Lehrerbildung