Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Konferenz Hessischer Universitätspräsidien (KHU)

Aktuelles
Hessische Universitäten in großer Sorge um internationale Wissenschaftsfreiheit
Universitätspräsidien beschäftigen sich auch mit Lehrerbildung und geplanten Änderungen beim Urheberrecht
Lehrerbildung genießt hohen Stellenwert
Alle hessischen Universitäten werden im Rahmen der bundesweiten Qualitätsoffensive Lehrerbildung gefördert – KHU-Sprecher weist Kritik an der universitären Lehrerbildung zurück
Anziehungskraft der hessischen Hochschulen unverändert hoch
Studierendenzahlen in Hessen erneut auf Rekordniveau – Hochschulpräsidien mahnen langfristig verlässliche und angemessene Finanzierung der Leistungsdimension Lehre an
Hessische Universitäten begrüßen Ankündigung einer einvernehmlichen Lösung beim Urheberrecht
KHU hofft zudem auf angemessene Flexibilität bei der Neuordnung der Studiengangs-Akkreditierung
Mehr ...
In der Konferenz Hessischer Universitätspräsidien (KHU) haben sich die fünf Universitäten des Landes Hessen zusammengeschlossen. Die Präsidien der Technischen Universität Darmstadt, der Goethe-Universität Frankfurt, der Justus-Liebig-Universität Gießen, der Universität Kassel und der Philipps-Universität Marburg tagen in regelmäßigen Abständen. Die in der KHU organisierten Universitäten nehmen gemeinsam Stellung zu aktuellen Entwicklungen der Hochschulpolitik insbesondere des Landes Hessen, aber auch zu bildungs- und forschungspolitischen Herausforderungen auf nationaler und europäischer Ebene. Das Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit der fünf hessischen Universitäten zu sichern und auszubauen.
Mehr ...