Inhaltspezifische Aktionen

Fachdidaktiken im Spiegel Lebenslangen Lernens

Die Vortragsreihe „Fachdidaktiken im Spiegel Lebenslangen Lernens“ wird seit dem Sommersemester 2010 vom Referat für Wissenschaftliche Weiterbildung der JLU in Zusammenarbeit mit dem HessencampusMittelhessen e.V. realisiert. Ziel der Vortragsreihe ist die gemeinschaftliche, einrichtungsübergreifende Weiterbildung von Lehrkräften sowie die Förderung einer gemeinsamen Orientierung an aktueller Forschung in der fachdidaktischen und pädagogischen Praxis. 

 

Nächste Veranstaltung: 23.01.2023 (18:30 - 20:00 Uhr)

Referent*innen: Prof. Dr. Anja Seifert und Saskia Warburg

Nachdenkgespräche über Krieg und Flucht mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in inklusiven Lernsettings

 

Der Krieg in der Ukraine, der seit seinem Beginn 2022 die deutsche Medienlandschaft kennzeichnet, ist allgegenwärtig und neben anderen Kriegen und Krisen ein Beispiel dafür, dass dies keine abstrakten oder lebensweltfernen Themen sind, sondern über medial vermittelte Bilder/Videos und über (eigene) Erfahrungen von Kindern und Jugendlichen Einzug in unsere Lebenswelt gefunden hat.

Der Vortrag widmet sich der Fragestellung, welche methodischen und didaktischen Zugänge sich für (politische) Nachdenkgespräche eignen.

Vorgestellt wird das Potential eines fächerübergreifenden Philosophierens mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, das auch im außerschulischen und außerunterrichtlichen Bereich einen produktiven Einsatz finden kann. Im Hinblick auf (politische) Nachdenkgespräche können gerade auch Kinder- und Jugendbücher zum Anlass genommen werden, um über Krieg und Flucht ins Gespräch zu gehen, neue Denkanstöße auszulösen und für die Thematik zu sensibilisieren.

Gefragt wird unter anderem danach, wie Kinder auch bereits im jungen Alter durch geeignete Methoden und Materialien lernen können, über schwierige (gesellschaftliche) Themen zu sprechen und eine eigene Position zu finden. Dazu gehört unweigerlich auch die Frage, warum es im Kontext des Unterrichtens schwer fällt, in offene Gespräche mit Schüler*innen zu gehen.

 

Vergangene Veranstaltungen

Hier gelangen Sie zu den vergangenen Veranstaltungen.