Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

FOOdIVERSE

Diversifying sustainable and organic food systems

The FOOdIVERSE project aims to produce practice-oriented knowledge on how diversity in diets, novel food supply chains and food governance contributes to more organic and sustainable food systems. The project is funded under the ERAnet Cofund Scheme (H2020) SUSFOOD / Core Organic and provides multi-level perspectives on transforming local food systems across Europe by promoting diversity of consumers, producers and key stakeholders.


Methodologically and theoretically this project takes a relational approach on diversity, emphasising different characteristics in various contexts and across different scales. Diversity has diverse meanings, for example in urban Norway or in rural United Kingdom, but also to German consumers, Italian government officials or Polish food producers. We seek to identify the relations in characteristics of diversity that accelerate a transformation toward more sustainable food systems.



The project consists of different work packages:


FOOdIVERSE approach


Project coordinator: Stefan Wahlen

Project co-researchers at JLU: Bärbel Assmann, Andreas Gattinger, Wiebke Niether, Philipp Weckenbrock

Project term: 2021-2023

Funded by the Federal Ministry of Food and Agriculture