Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Prof. Dr. Katharina Beckemper

BeckemperE-Mail: mail@beckemper.de

 

Links:

Profil

Prof. Dr. Katharina Beckemper hat sich nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften in Osnabrück, Athen und Potsdam auf das Wirtschaftsstrafrecht spezialisiert. In ihrer Zeit als wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Strafrecht, insbesondere Wirtschaftsstrafrecht, hat sie zusammen mit dem Lehrstuhlinhaber, Prof. Dr. Uwe Hellmann, ein Lehrbuch zum Wirtschaftsstrafrecht und eine Fallsammlung zum Wirtschaftsstrafrecht verfasst. Seit 2005 war sie Lehrbeauftragte an der Landesakademie Brandenburg und für die Schulung der Korruptionsbeauftragten der Landesbehörden zuständig. Seit 2006 ist sie Lehrbeauftragte an der School Governance , Risk and Compliance, Steinbeis Hochschule, Berlin. Neben der Schulung der Studierenden hat sie Seminare zum Anti-Fraud-Management für verschiedene Unternehmen geleitet. Außerdem absolvierte sie den zweijährigen MBA-Studiengang in der Vertiefungsrichtung Risk-and-Fraud-Management selbst. Seit dem Sommersemester 2009 vertrat sie an der Uni Leipzig den Lehrstuhl Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht, deren Inhaberin sie inzwischen ist.