Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Prof. Dr. Elmar Schlüter

Professor für Soziologie mit dem Schwerpunkt „Methoden der international vergleichenden Sozialforschung“

Studiendekan Fachbereich 03

 

Sprechzeiten im Semester: Z.B. per Skype unter elmar.schlueter1. Einfach Termin anfragen.

 

2. Prüfungstermin BASS-Modul M5 (Wintersemester 2019/20):


Diejenigen von Ihnen, die im vergangenen Wintersemester die Klausur zur 1. Vorlesung „Empirische Sozialforschung“ nicht bestanden haben oder nicht teilnehmen konnten, können diese Prüfung selbstverständlich wiederholen. Als Termin hierfür ist der 3. August 10h-18h vorgesehen. Die Aufgaben müssen bis zum 4.8 12h per ILIAS elektronisch bearbeitet und dokumentiert worden sein. Dies bedeutet: Die Prüfungsinhalte werden als "take home"-Examen überprüft werden. Im Unterschied zum Format der Klausur aus dem Wintersemester gilt es, innerhalb eines größeren, mehrere Stunden umfassenden Zeitfensters ausgesuchte Aufgaben zu lösen. Diese Aufgaben können prinzipiell neben den bekannten Single-Choice Fragen auch offene Fragen umfassen.

 

Ich biete Ihnen an, mögliche Nachfragen zu Themen aus dem Wintersemester im Rahmen eines gesonderten 2*1h Tutoriums klären zu können, das wie gewohnt virtuell stattfinden wird. Melden Sie sich bei mir, wenn Sie an diesem freiwilligen Angebot zur Prüfungsvorbereitung teilnehmen möchten. Alle erhalten Anfang der kommenden Woche ein Demonstrationsvideo, wie Klausurfragen in ILIAS zu bearbeiten sind und wann die Tutorien zur Klausurvorbereitung stattfinden werden. Rückfragen gerne per email an mich.

 

1. Prüfungstermin BASS-Modul M6 (Sommersemester 2020)

 

Vor dem Hintergrund der Pandemie-bedingten Änderungen im Semesterverlauf bitte ich folgende Änderungen für die Modulabschlussprüfung M6 zu beachten:

 

Es werden zwei alternative 1.  Termine für die MAP M6 angeboten, und zwar vom 16.-20.7 (Termin A) sowie vom 22.-25. Oktober (Termin B), jeweils von 8h-18h. Dies bedeutet konkret: Sie können es sich aussuchen, ob Sie lieber den Juli-Termin (z.B. für den Fall, dass Sie bislang kontinuierlich die Inhalte mitverfolgen konnten) oder den Oktober-Termin (z.B. für den Fall, dass Sie aufgrund der Pandemie die Inhalte nicht vollständig mitverfolgen konnten) für Ihre M6 Modulprüfung nutzen möchten; allerdings können Sie nur an einem Termin teilnehmen.

Die MAP wird aus nachvollziehbaren Gründen des Gesundheitsschutzes in Form eines ‚Take home Exams‘ durchgeführt werden. Dies bedeutet, dass zur Klausur keine Präsenz in den Räumen der JLU erforderlich ist. Alle Klausurfragen werden per ILIAS zu bearbeiten sein. Hierzu wird das ILIAS-Modul der VL „Empirische Sozialforschung II“ genutzt werden. Ab Montag, den 16. Juli wird der Prüfungsbereich freigeschaltet werden.

 

Die Prüfung wird sich zu je 50% auf Inhalte der Vorlesungen „Empirische Sozialforschung II“ und 50% „Praktiken der Datenerhebung“ beziehen. Die Mehrzahl der Prüfungsfragen wird in Form von Single-Choice Fragen gestellt werden. Es ist möglich, dass eine geringere Anzahl von Fragen durch ausformulierten Text zu beantworten sein wird. Alle in den Vorlesungen bis zum 9. Juli vermittelten Inhalte sind prinzipiell prüfungsrelevant. Es ist möglich, dass mehrere äquivalente Varianten der Prüfung zu bearbeiten sein werden. Selbstverständlich erhalten alle Studierenden jeweils nur eine Version zur Bearbeitung.

 

Die Prüfungsvorleistung wird – wie seinerzeit in M5 – durch ebenfalls per ILIAS zu bearbeitende Aufgaben erhoben, die Ihnen ab Mittwoch, den 8. Juli 18:00h zur Verfügung stehen. Auch die Fragen zur Prüfungsvorleistung werden im Rahmen des ILIAS-Moduls der VL „Empirische Sozialforschung II“ zu bearbeiten sein.

 

Bitte beachten Sie, dass der zur Verfügung stehende Gesamtzeitraum NICHT bedeutet, dass im Vergleich z.B. zur Prüfung M5 ein Mehrfaches an Prüfungsleistungen zu erbringen sein wird. Inhalt und Umfang der Prüfung werden den in der speziellen Ordnung festgehaltenen Vorgaben entsprechen.

 

Sollten Sie die Prüfung nicht bestehen oder an der Teilnahme z.B. aus gesundheitlichen Gründen verhindert sein, erhalten Sie im Zeitraum vom 5.-9. 11 die Möglichkeit, die MAP erneut abzulegen bzw. an der Erstprüfung teilzunehmen.

 

Prüfungen BASS Module M5, M6 & M7 nach der 'alten' Studienordnung:

Die Kandidatinnen melden sich bitte bei mir zunächst per email.
           


 Ihr Feedback für unsere Qualität: Das Feedback-Formular des FB 03 Sozial- und Kulturwissenschaften der Justus-Liebig-Universität Giessen

 

 

Sekretariat: Kathrin Graulich

 

Donnerstag, 14.05.; 16 – 18 Uhr Uhr, Raum E106