Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Forschung und Publikationen

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Digitalisierung in der beruflichen Lehramtsausbildung (Schwerpunkt erste Phase)
  • Digitale Lehr- Lernszenarien
  • Förderung digitaler und medienpädagogischer Kompetenzen
  • Kompetenzorientiertes Lehren und Lernen (v.a. Autorenlernen)
  • Transformationsprozesse am Übergang Schule-Beruf
  • (Digitale) Medien für die formale und informelle Berufsorientierung
  • Fachdidaktik in der Ernährung- und Hauswirtschaft

Titel der Masterthesis

  • Kann genetische Diversität ex-situ in Botanischen Gärten bewahrt werden? Untersuchungen an der Kartäusernelke (Dianthus carthusianorum L.).

 

Arbeitstitel des Dissertationvorhabens

  • Förderung digitaler Kompetenzen in der beruflichen Lehramtsausbildung. Eine Design-Based Research Studie am Beispiel der Studiengänge „Berufliche und Betriebliche Bildung“ an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

 

Mitwirkungen an (Forschungs)Projekten

  • Evaluation und wissenschaftliche Begleitung des Projektes "Unterstützung der Berufs- und Studienorientierung in Hessen". Justus-Liebig-Universität Gießen

 

 Wissenschaftliche Vorträge    

  • Gitter, Markus (2021): Der Einsatz von YouTube und Erklärvideos in der Beruflichen Orientierung. Online-Seminar „BO 4.0: Digitale Medien für die Berufliche Orientierung“ im Rahmen des Projekts: OloV 2020-2021. Durchgeführt durch das Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, 29.06.2021.
    (4. Durchführung)
  • Gitter, Markus (2021): YouTube, TikTok und Co. – Lernen und Lehren im Spannungsfeld zwischen formaler und informeller Bildung; Medienbildungswoche der Justus-Liebig-Universität Gießen, 29.03.2021, Gießen (online).
  • Gitter, Markus (2021): Der Einsatz von YouTube und Erklärvideos in der Beruflichen Orientierung. Online-Seminar „BO 4.0: Digitale Medien für die Berufliche Orientierung“ im Rahmen des Projekts: OloV 2020-2021. Durchgeführt durch das Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, 23.03.2021.
    (3. Durchführung)
  • Gitter, Markus (2020): Der Einsatz von YouTube und Erklärvideos in der Beruflichen Orientierung. Online-Seminar „BO 4.0: Digitale Medien für die Berufliche Orientierung“ im Rahmen des Projekts: OloV 2020-2021. Durchgeführt durch das Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, 27.10.2020.
    (2. Durchführung)
  • Gitter, Markus (2020): Der Einsatz von YouTube und Erklärvideos in der Beruflichen Orientierung. Online-Seminar „BO 4.0: Digitale Medien für die Berufliche Orientierung“ im Rahmen des Projekts: OloV 2020-2021. Durchgeführt durch das Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, 29.09.2020.
    (1. Durchführung)
  • Friese, Marianne; Gitter, Markus; Prange, Mathis (2019): Didaktik 4.0. - Herausforderungen für Schule, Ausbildung und lebensbegleitendes Lernen; Vortragsreihe „Fachdidaktiken im Spiegel Lebenslangen Lernens“. Referat für Wissenschaftliche Weiterbildung der JLU in Zusammenarbeit mit dem Hessencampus Mittelhessen e.V., 07.05.2019, Gießen.
  • Gitter, Markus; Prange, Mathis (2019): Digitale Lehr-/Lern-Formate in der Lehramtsausbildung; Hochschultage Berufliche Bildung 2019, 11.-13.03.2019, Siegen.
  • Gitter Markus (2019): Erklärvideos in der Lehrerbildung; 6. Chinesisch-Deutscher Workshop, 07.-08.03.2019, Gießen.
  • Gitter, Markus (2018): Bildungspotentiale von Erklärvideos in der ersten Phase der beruflichen Lehramtsausbildung – Neuer Trend oder fundierte Didaktik? Jahrestagung der GATWU 2018 & Fachtag Lehrer*innenbildung, 15.-16.11.2018, Gießen.
  • Brutzer, Alexandra; Gitter, Markus (2018): Modernisation of Vocational and Education Teacher Training in Germany and at the Justus-Liebig-Universität Gießen. Standards, Concepts, Didactic-Curricular Approaches and Competency Requirements.
    IV. International Forum on Teacher Education, 22.05-24-05-2018, Kazan (Volga Region) Federal University (Russland).

Publikationen

  • Gitter, Markus; Hafner, Clemens (2021): Berufsorientierungsprozesse über soziale Netzwerke - YouTube, TikTok und Co. In: berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog. Berufsorientierung im Kontext des Lebenslangen Lernens. Heft 189. Paderborn: Eusl-Verlag, S.33-35.
  • Gitter, Markus; Hafner, Clemens (2021): Die Darstellung hauswirtschaftlicher Dienstleistungsberufe auf YouTube. In: Friese, Marianne (Hrsg.): Care Work 4.0. Digitalisierung in personenbezogenen Dienstleistungsberufen. Bielefeld: wbv. S. 215-230.
  • Benner, Ilka;  Galyschew, Alexandra; Gitter, Markus; Hafner, Clemens; Helmsen, Franziska; Mevißen, Roland (GATWU-Regionalgruppe Mittelhessen) (2020): Arbeitslehre zu Zeiten von COVID 19. In: Forum Arbeitslehre - Zeitschrift für Berufsorientierung, Haushalt, Technik, Wirtschaft. Ausgabe Nr. 25.; November 2020; S. 29-37.
  • Gitter, Markus (2020): Videos in der Lehrerbildung. In: Rützel, Josef; Friese, Marianne; Wang, Jiping (Hrsg.): Darmstädter Beiträge zur Berufspädagogik. Digitale Welt – Herausforderungen für die berufliche Bildung und die Professionalität der Lehrenden. Ergebnisse des 5. und 6. Chinesisch-Deutschen Workshops zur Berufsbildungsforschung. Paderborn: Eusl Verlag, S. 211-229.
  • Gitter, Markus (2020): Erklärvideos in der hauswirtschaftlichen Berufsausbildung. In: berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog. Care Work 4.0. Heft 181. Paderborn: Eusl-Verlag, S.16-18. 
  • Gitter, Markus (2019): Eigenproduktion von Erklärvideos in der Lehramtsausbildung der beruflichen Fachrichtung Ernährung und Hauswirtschaft. In: HiBiFo 3/2019, S. 86-101.

 

Rezensionen und Stichwörter

  • Gitter, Markus (2021): Rezension zu: Buchmann, Ulrike & Cleef, Maria (Hg.) (2020): Digitalisierung über berufliche Bildung gestalten. Bielefeld: wbv. In: berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog, Berufsorientierung im Kontext des Lebenslangen Lernens. Heft 189. Paderborn: Eusl-Verlag, S.52.
  • Gitter, Markus (2020): Rezension zu: Heisler, Dietmar & Meier, Jörg (Hg.) (2020): Digitalisierung am Übergang Schule Beruf. Ansätze und Perspektiven in Arbeitsdomänen und beruflicher Förderung. Bielefeld: wbv. In: berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog, Innovationen und Rückschläge in der Berufsbildung. Heft 186. Paderborn: Eusl-Verlag, S.50.
  • Gitter, Markus (2020): Der Kompetenzindex 4.0 (bb-Stichwort). In: Berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis Dialog, Bildungspersonal in der Coronakrise. Heft 185. Paderborn: Eusl-Verlag, S.34.
  • Gitter, Markus (2020): Rezension zu: Matthias Becker, Martin Frenz, Klaus Jenewein, Michael Schenk (Hg.) (2019). Digitalisierung und Fachkräftesicherung. Herausforderung für die gewerblich-technischen Wissenschaften und ihre Didaktiken. Bielefeld: wbv. In: berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog, Care-Work 4.0. Heft 181. Paderborn: Eusl-Verlag, S.46-47.
  • Gitter, Markus (2019): YouTube als Bildungsmedium in der beruflichen Bildung (bb-Stichwort). In: Berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog. Transformation: Systeme, Institutionen, Akteure Heft 179. Paderborn: Eusl-Verlag, S.39.
  • Gitter, Markus (2019): Rezension zu: Sloane, Peter F. E. et al. (2018). Berufsbildung 4.0 – Qualifizierung des pädagogischen Personals als Erfolgsfaktor beruflicher Bildung in der digitalisierten Arbeitswelt. Paderborn: Eusl. In: berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog, Lehr-Lernforschung. Heft 177. Paderborn: Eusl-Verlag, S. 51-52.
  • Gitter, Markus (2019): Rezension zu: Rolf Dobischat, Bernd Käpplinger, Gabriele Molzberger, Dieter Münk (Hrsg.) (2019): Bildung 2.1 für Arbeit 4.0? Wiesbaden: Springer VS. In: berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog, Entwicklung an berufsbildenden Schulen. Heft 175. Paderborn: Eusl-Verlag, S. 47. 

Durchgeführte (Lehrkräfte-)Fortbildungen und Workshops

  • 04.12.2020 - Workshop zum Thema "Eigenproduktion von Erklävideos in formalen Bildungskontexten" im Rahmen der 5. Hildesheimer CeLeB-Tagung zur Bildungsforschung - "Bildung in der digitalen Welt: Welche Kompetenzen benötigen Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Dozierende in der Lehrkräftebildung?". Veranstaltungszeitraum: 13:00 - 14:30 Uhr.
  • 02.12.2020 - Kurzworkshop/Gastredner zum Thema "Diversität von Erklärvideos und deren Poteniale im unterrichtlichen Kontext" im Rahmen des Masterseminars (FD Chemie & Biologie - WS20/21) "Digitale Grundbildung im naturwissenschaftlichen Unterricht. Herausforderungen, Handlungsstrategien und Gelingensbedingungen zum KMK-Kompetenzbereich Präsentieren & Produzieren." an der Universität Hildesheim. Veranstaltungszeitraum: 14:00 - 16:00 Uhr.
  • 13.11.2020 - vhs-Gießen, Kurs (E-0750359) zum Thema "Eigenproduktion von Erklärvideos" in Kooperation mit dem Hessencampus Mittelhessen. Veranstaltungszeitraum: 14:00 - 19:00 Uhr.
  • 03.02.2020 - Mitgestaltung des pädagogischen Tages an der Käthe-Kollwitz-Schule Wetzlar. Durchführung mehrerer Workshop-Runden zum Thema "Videoproduktion im Unterricht". Veranstaltungszeitraum: 09:00 - 17:00 Uhr.
  • 20.09.2019 - vhs-Gießen, Kurs (C 0750359) zum Thema "Eigenproduktion von Erklärvideos" in Kooperation mit dem Hessencampus Mittelhessen. Veranstaltungszeitraum: 15:00 - 19:00 Uhr.

 

Betreute Abschlussarbeiten und Gutachtertätigkeiten

 

Thesisarbeiten (Master)

  • Meyer, Franziska (2021): Autorenlernen mittels des Modells der vollständigen Handlung in der zweijährigen Berufsfachschule - der exemplarische Einsatz von Erklärvideos im Lernfeld 06 des Berufsfelds Ernährung und Hauswirtschaft (Erstgutachten).
  • Schwalm, Johannes (2021): Die OloV-Strategie im Schwalm-Eder-Kreis – Bedeutung für den Übergang von der Schule in den Beruf (Zweitgutachten).
  • Hedterich, Theresa; Burgardt, Stephanie (2021): Lernortkooperation zwischen Ausbildungsbetrieb und Berufsschule – Erfahrungen des Bildungspersonals im Bereich der Augenoptik. Eine Untersuchung zur Wahrnehmung der Lernortkooperation aus Sicht von Ausbilder/innen und Berufsschullehrkräften (Erstgutachten).
  • Göller, Steffen (2021): Digitalisierung im Übergangssystem. Handlungsempfehlungen für Lehr-Lernszenarien in PuSch und BzB Klassen. (Erstgutachten).
  • Weber, Alexander (2021): Der berufspraktische Unterricht in der Berufsfachschule und sein Stellenwert für das Verständnis komplexer theoretischer Zusammenhänge (Zweitgutachten).
  • Kron, Dominic (2021): Persönlichkeitsentwicklung als Potential für
    Lehrkräfteprofessionalisierung (Zweitgutachten).
  • Marcia, Karzon (2021): Anforderungen an Berufsschullehrkräfte bei der Vorbereitung auf einen Unterricht mit Schüler/-innen mit Migrationshintergrund (Zweitgutachten).
  • Behmel, Justin (2020): Die Rolle "neuer Medien" bei der Konzeption und dem Einsatz von Unterrichtsmaterialien an berufsbildenden Schulen aus Lehrkräfte-Perspektive (Zweitgutachten).
  • Jennemann, Elisabeth Katharina Maria (2020): Der Unterricht mit Schülern udn Schülerinnen mit Fluchthintergrund aus Lehrkräfte-Perspektive: Herausforderungen und Handlungsbedarfe (Zweitgutachten).
  • Rühl, Elisa (2020): Multitalent Lehrkraft: Vom Traumberuf zum Burnout? Professionalität - Psychische Bealstungen - Prävention (Zweitgutachten).
  • Schmidt, David (2020): Nachhaltigkeit im Unterricht von mittelhessischen Berufsschullehrkräften in der Fachrichtung Ernährung und Hauswirtschaft im Kontext der Agenda 2030 (Zweitgutachten).
  • Stransky, Cyrill Alexander (2020): Medienpädagogische Kompetenz im Wandel - Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Medienkompetenzförderung in der beruflichen Bildung (Erstgutachten).
  • Zinczenko, Marcel (2020): Digitalisierung im Unterricht an berufsbildenden Schulen - Entwicklung und Erprobung eines Lernvideos für den Einsatz in der Fachrichtung Elektrotechnik (Zweitgutachten).
  • Krämer, Sonja (2020): Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Arbeitsanforderungen von Berufsschullehrerinnen und -lehrern im Kontext Unterricht (Zweitgutachten).

Thesisarbeiten (Bachelor):

  • Kusiek, Malte (2021): Das duale System in der gewerblichen Berufsausbildung (Zweitgutachten).

Wissenschaftliche Hausarbeiten:

  • Eckel, Moritz (2021): „Berufsorientierung 4.0 - Die Einsatzmöglichkeit von Serious Games im Arbeitslehreunterricht am Beispiel von like2be“ (Erstgutachten).
  • Schilder, Isabell (2021): „Berufs- und Studienorientierung im Spannungsfeld zwischen gesetzlicher Pflicht und praktischer Anwendung. Eine empirische Untersuchung der schulischen Organisation von berufsbezogenen Inhalten und Angeboten aus der Sicht von Lehrkräften am Beispiel der Adolf-Reichwein-Schule Pohlheim“ (Zweitgutachten).
  • Ott, Dominic (2021): Zeitgemäßer Werkunterricht im Fach Arbeitslehre als Beitrag zur Berufsorientierung (Zweitgutachten).
  • Blecker, Sandro Christian (2020): Unterricht 2.0 - Ziele, Bedingungen und Grenzen der Eisatzmöglichkeiten digitaler Spiele im (Arbeitslehre)-Unterricht (Zweitgutachten).
  • Pauler, Maximilian (2020): Nachhaltigkeit als zentraler Aspekt im Arbeitslehre-Unterricht an hessischen Schulen. Theoretische Grundlagen, Konzepte und Umsetzungsbeispiele (Zweitgutachten).