Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Schola

Vergangene scholae des Arbeitskreises Antike und Mittelalter

2014: Mirabile – Wunder und Wundersames

2015: Träume, Visionen, Prophetien

2016: Heilige Orte

2017: Tyrannis und Tyrannen

2018: Lug und Trug - Strategien zwischen Wahrheit und Lüge

2019: In principio ... Anfangen und Anfänge in Antike und Mittelalter

 

schola 2022 (4. bis 6. Oktober 2022): Das gute Leben


 

 

Programm

Das Programm der schola finden sie hier.

 

Anmeldung

Ihre Anfrage richten Sie bitte mit einem kurzen Motivationsschreiben (max. 1 DIN-A4-Seite) bis zum
30.06.22 an: Stefan.Tebruck@geschichte.uni-giessen.de.

 

Anfahrt

Eine Anfahrtsbeschreibung zum Campus Philosophikum der JLU finden Sie hier.

 

Übernachtung

Eine Liste mit vergleichsweise günstigen Übernachtungsgelegenheiten finden Sie hier.

 

Verpflegung

In den Sitzungspausen wird Wasser und Kaffee gereicht. Allen TN wird eine Mensarcard zur Verfügung gestellt, mit der Sie gegen Vorlage Ihres Studierendenausweises das Angebot der Mensa vergünstigt beziehen können.

 

Nach dem Abendvortrag besteht die Möglichkeit, am gemeinsamen Abendessen in der Stadt teilzunehmen.