Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Masterstudium

Bild

 

Kern des Studiums

Das Masterstudienfach Evangelische Theologie ist konsekutiv zum Bachelorstudienfach Evangelische Theologie angelegt. Es kann im Hauptfach (50 CP) und im Nebenfach (40 CP) studiert werden. Die Struktur des Instituts für Evangelische Theologie - noch verstärkt durch die seit 2000 bestehende Kooperation mit dem Fachbereich Evangelische Theologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main - umfasst die fünf klassischen Disziplinen der Evangelischen Theologie:

  • Altes Testament
  • Neues Testament
  • Kirchengeschichte (Kirchen- und Theologiegeschichte sowie Konfessionskunde)
  • Systematische Theologie (Dogmatik/Ethik)
  • Praktische Theologie/Religionspädagogik

Als drittgrößtes Fach des Fachbereichs Geschichts- und Kulturwissenschaften an der JLU Gießen stellt die Evangelische Theologie eine der tragenden Säulen des FB04 dar. Die Integration des Fachs Evangelische Theologie in einen kulturwissenschaftlichen Zwei-Fächer-Master ist somit geboten und partizipiert an den interdisziplinären Vernetzungsstrukturen der JLU Gießen.

Weitere Informationen zu den Zielsetzungen des Studiums finden Sie hier.

 

Studienvoraussetzungen

Hauptfach in Geschichts- und Kulturwissenschaften (GuK)

  • Kompetenzen, die im 1. und 2. Hauptfach Evangelische Theologie des Bachelorstudienganges GuK, des Bachelorstudienganges SLK oder im Unterrichtsfach Evangelische Religion des Studienganges Lehramt an Gymnasien der JLU erworben werden.
  • Kompetenzen, die in evangelisch theologischen Fächern von Bachelorstudiengängen oder dem Fach Evangelische Religion für das Lehramt an Gymnasien einer Hochschule mit Promotionsrecht erworben wurden und mindestens 70 CP umfassen.
  • Kompetenzen, die im Zusammenhang eines landeskirchlichen Examens erworben wurden.
  • Der Abschluss im Fach Evangelische Theologie/Religion muss mindestens mit der Note "gut" erfolgt sein.

Nebenfach in Geschichts- und Kulturwissenschaften (GuK)

  • Kompetenzen, die im 1. Nebenfach oder Hauptfach Evangelische Theologie des Bachelorstudienganges GuK, des Bachelorstudienganges SLK oder im Unterrichtsfach Evangelische Religion des Studienganges Lehramt an Gymnasien der JLU erworben werden.
  • Kompetenzen, die in evangelisch theologischen Fächern von Bachelorstudiengängen oder dem Fach Evangelische Religion für das Lehramt an Gymnasien einer Hochschule mit Promotionsrecht erworben wurden und mindestens 40 CP umfassen.
  • Kompetenzen, die im Zusammenhang eines landeskirchlichen Examens erworben wurden.
  • Können ausschließlich Kompetenzen im Umfang des 2. Nebenfachs des Bachelorstudiengangs GuK, des Bachelorstudienganges SLK oder Kompetenzen, die in Fächern der Evangelischen Theologie von Bachelorstudiengängen einer Hochschule mit Promotionsrecht erworben wurden vorgewiesen werden, die weniger als 40 CP, aber mindestens 30 CP umfassen, so sind die fehlenden Kompetenzen im Masterstudiengang durch den erfolgreichen Abschluss eines zusätzlichen 5. Moduls aus dem Masterstudiengang zu erwerben.
  • Der Abschluss im Fach Evangelische Theologie/Religion muss mindestens mit der Note "gut" erfolgt sein.

 

Sprachvoraussetzungen

Hauptfach

Zwei der drei Sprachen Latein, Griechisch/Bibelgriechisch und Hebräisch sind nachzuweisen, und zwar Latein, Griechisch/Bibelgriechisch entsprechend der Studienvoraussetzungen des Bachelorstudiengangs GuK für das Fach Katholische Theologie und Hebräisch entsprechend einer Regelung an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Eine der zwei Sprachen muss vor Beginn des Studiums nachgewiesen werden, der Nachweis über die zweite Sprache muss spätestens vor Ende des 2. Semesters geführt werden. Abhängig vom Thema der "Thesis" kann der Nachweis einer weiteren Sprache verlangt werden. Dieser Sprachnachweis muss spätestens bei der Meldung zur Thesis erfolgen.

Nebenfach

Eine der drei Sprachen Latein, Griechisch/Bibelgriechisch und Hebräisch sind entsprechend der Studienvoraussetzungen des Bachelorstudiengangs GuK nachzuweisen. Der Nachweis über die Sprachkenntnis muss spätestens vor Ende des 2. Semesters geführt werden.

 

Details über die Sprachvoraussetzungen finden Sie hier.

 

Modulbeschreibung

Die Modulbeschreibung finden Sie hier.