Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Curriculum Vitae

Academic Employment History and Ministries 


  • Board Member Hessisches Forum für Religion und Gesellschaft (2020-present)

  • Principal Investigator of the project „Emotionale Positionierung: Modalitäten und Konstellationen der Demut” in LOEWE-Schwerpunkt: "Religiöse Positionierung. Modalitäten und Konstellationen in jüdischen, christlichen und islamischen Kontexten" (2017-present)

  • Member of the Kammer für soziale Ordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (2016-present)
  • Director of the Institute of Evangelical Theology, University of Gießen, Germany (2017-2019)
  • President of the European Society of Women in Theological Research / German Section (ESWTR/D) (2012-2018)

  • Visiting Scholar, Pacific School of Religion and Graduate Theological Union, Berkeley, California, USA (August 2011-January 2012)
  • Director of the Institute of Evangelical Theology, University of Gießen, Germany (2008-2011)
  • University Professor of Old Testament and New Testament, University of Gießen / University of Frankfurt am Main, Germany (2004-present)
  • Research and Teaching of New Testament Studies as "Wissenschaftliche Assistentin”, University of Kiel, Germany (department: Prof. Dr. Peter Lampe) (1994-2002)
  • Research and Teaching of New Testament Studies as "Wissenschafltiche Mitarbeiterin”, University of Hamburg, Germany (department: Prof. Dr. Henning Paulsen) (1989-1993)

Education


  • Habilitation (2003), University of Heidelberg, Germany. Venia legendi for New Testament Theology.
  • Ph.D. (1994, summa cum laude), University of Hamburg, Germany. Major: New Testament.
  • Theological Exam (1989), Evangelical Church of Hessen and Nassau, Germany.
  • Theological Studies (1983-1989), University of Hamburg, Germany.
  • Theological Studies (1981-1983), University of Erlangen-Nürnberg, Germany.
  • Abitur (1981), Taunus-School Königstein i. Taunus, Germany.

Memberships in Academic Societies