Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Akbaş, Güldane, M.A.

31076 | Gueldane.Akbas@turkologie.uni-giessen.de | Projektangestellte

 

Güldane Akbaş, M.A.

LOEWE-Schwerpunkt „Konfliktregionen im östlichen Europa“

Teilprojekt B5 „Ein Teil der russischen Welt? Diskursive Konstruktion von kasachischer Nationalgeschichte als Strategie zur Behauptung postsowjetischer Eigenstaatlichkeit“

 

Otto-Behaghel-Str. 10, D-35394 Gießen, Haus E Raum 204

Tel: 0049-641-99-31076

Inhalt: Biographie | Forschungsschwerpunkte

 

 

Biographie

1991-2003 Studium der Turkologie, Pädagogik, Kulturanthroplogie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/M. Abschluss: Magister Artium (M.A.)

2004-2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Turkologie, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/M. Forschungsprojekt: „Spezifische Sprachentwicklungsstörungen in der L1 Türkisch bei türkisch-deutsch bilingualen Kindern im Vorschulalter“  (Promotionsförderung der Agentur für Arbeit (Bonn) und Hessisches Ministerum des Innern und für Sport)

9/2008-2/2009 Lehrbeauftragte für besondere Aufgaben, Turkologie, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/M.

3/2009-8/2009 Wiederaufnahme des Forschungsprojekts „Spezifische Sprachentwicklungsstörungen in der L1 Türkisch bei türkisch-deutsch bilingualen Kindern im Vorschulalter“, Turkologie, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/M.

2010-2011  Freiberufliche Sprachanalystin, Bundeskriminalamt Wiesbaden

4/2011-07/2011 Lehrbeauftragte für besondere Aufgaben, Turkologie, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/M.

11/2011-07/2012 Lehrbeauftragte für besondere Aufgaben, Empirische Sprachwissenschaften, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/M.

10/2012-07/2013 Lehrbeauftragte für besondere Aufgaben, Empirische Sprachwissenschaften, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/ M.

seit 01/2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im LOEWE-Schwerpunkt „Konfliktregionen im östlichen Europa“ - Teilprojekt B5 „Ein Teil der russischen Welt? Diskursive Konstruktion von kasachischer Nationalgeschichte als Strategie zur Behauptung postsowjetischer Eigenstaatlichkeit“, Professur für Turkologie, Justus-Liebig-Universität Giessen

 

 Forschungsschwerpunkt

Sprachentwicklungsstörungen, Mehrsprachigkeit, Pragmatik