Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Internetbasierte Sprachlernberatung zum e-Tandem

Content1

Das Projekt "Internetbasierte Sprachlernberatung zum e-Tandem" (ISeT) ist Teil der International Virtual Academic Collaboration (IVAC) des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD). Das IVAC-Programm hat zum Ziel, auch während der Corona-Krise internationale Hochschulkooperationen zu stärken, eine weltweite Mobilität virtuell zu gestalten und den Ausbau digitaler Kompetenzen von Studierenden und Hochschulbeschäftigten zu fördern.

 

Mehr zu IVAC: https://www.daad.de

 

Das ISeT-Projekt zielt auf die Weiterentwicklung und Verstetigung des e-Tandem-Projekts der Selbst-Lern-Werkstatt Romanistik (SLW-Rom) ab. Im Rahmen der e-Tandempartnerschaften wird Gießener Studierenden die Möglichkeit geboten, ihre Sprachkompetenzen im Austausch mit internationalen Fremdsprachenlernenden weiterzuentwickeln. In authentischen Kommunikationssituationen können interkulturelle Erfahrungen sowie Austausch im digitalen Raum gefördert werden. Die Tandempaarberatungen, die von ausgebildeten Sprachlernberater*innen online durchgeführt werden, unterstützen die Studierenden bei ihrer Arbeit in den Tandempartnerschaften. 


Unsere Angebote und weitere Informationen zur fachlichen Begleitung des e-Tandems finden Sie hier.

Team

Förderung

 

Logo BMBF

Logo DAAD

Projektlaufzeit

11/2020 - 09/2021

Projektteam

Prof. Dr. Hélène Martinez

Dr. Gabriela Marques-Schäfer

Soraya Veissi

Sophie Engelen

Content3

Unsere Partneruniversitäten

  • Universidad de los Andes (Uniandes) in Kolumbien
  • Universidade do Estado do Rio de Janeiro (UERJ) in Brasilien
  • Université Bordeaux Montaigne in Frankreich