Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Dipl.-Psych. Marcus Raser

Dipl.-Psych. Marcus RaserPortrait Marcus Raser
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 

Kontakt


Telefon: +49 (0)641 / 99 - 26402
Telefax: +49 (0)641 / 99 - 26409
Raum: F 2a (Phil. I, Haus F, EG)
Sprechstunde: nach Vereinbarung

 

Curriculum Vitae

  • seit Januar 2014: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Hochschuldidaktik und Evaluation, Justus-Liebig-Universität Gießen, Fachbereich 06 Psychologie und Sportwissenschaft
  • seit 2013: Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (Verhaltenstherapie)
  • 2005 - 2013: Studium der Psychologie an der Philipps-Universität Marburg (Abschluss: Diplom)
    • Titel der Diplomarbeit: Entwicklung eines Instruments zur quantitativen Analyse des sprachlichen Ausdrucks von Angst und Furcht unter Bezugnahme auf die revidierte Theorie der Verstärkersensitivität nach Gray & McNaughton

 

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Evaluation (DeGEval)

 

Lehrtätigkeit

  • "Projektseminar Evaluation" (einjähriges Seminar im Masterstudiengang Psychologie)
    • 2014/15, 2015/16, 2016/17
  • Betreute Abschlussarbeiten:
    • Der Einfluss von Erhebungszeitpunkt und -modus auf die Rücklaufquote und das Antwortverhalten bei Lehrveranstaltungsevaluationen (Masterthesis, 2016)
    • Formative Evaluation eines Online-Tools zur Ableitung von hochschuldidaktischen Konsequenzen aus Lehrevaluationen (Masterthesis, 2016)
    • Entwicklung eines Instruments zur differenzierten Erfassung des Einflusses von Lehrveranstaltungsevaluation (ELVE) auf Ebene der Lehrperson (Masterthesis, 2016)