Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Biochemie und Molekularbiologie

Aktuelle Daten und Informationen der AG Przyborski/Becker

Biochemie und Molekularbiologie (BiMoBi)

Willkommen in der Abteilung für Biochemie und Molekularbiologie (BiMoBi)! Unsere Abteilung beschäftigt sich mit der Biochemie sowie der Molekular- und Zellbiologie eines der gefährlichsten Parasiten der Welt, Plasmodium, der die Malaria verursacht. Diese Krankheit, an der jährlich etwa 400.000 Menschen sterben, bedroht etwa ein Drittel der Weltbevölkerung. 90 % der Todesopfer sind Kinder unter 5 Jahren, die in einigen der ärmsten Länder der Welt leben. Wir glauben, dass die Grundlagenforschung eine wichtige Rolle bei der Aufdeckung potenzieller Achillesfersen spielen kann, die für die Arzneimittelentdeckung und die Entwicklung neuartiger Anti-Malaria-Therapien genutzt werden können. Für weitere Informationen zu unserem Forschungsschwerpunkt klicken Sie bitte auf das Menü auf der linken Seite.

Die Abteilung gliedert sich in verschiedene Projektgruppen, die sich mit verschiedenen Facetten der Biologie des Parasiten befassen und sich sowohl aus jungen als auch aus erfahrenen Wissenschaftlern sowie einem hochqualifizierten Team von Technikern zusammensetzen. Darüber hinaus freuen wir uns, Dr. Ross Douglas eingestellt zu haben, der eine unabhängige Nachwuchsforschungsgruppe leitet.

 

Wir verfügen über ein starkes Netzwerk von Kooperationspartnern sowohl auf der ganzen Welt als auch innerhalb der lokalen Forschungsgemeinschaft. Besonders hervorzuheben ist unsere Beteiligung am DRUID-Konsortium,das von der Landesregierung finanziert wird und Forscher aus Gießen, Marburg, Frankfurt und Langen zusammenführt, um bei einer Vielzahl wichtiger Infektionskrankheiten zusammenzuarbeiten. Großzügige Unterstützung erhalten wir auch von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Deutschen Akademischen Austauschprogramm (DAAD).

 

Als Teil der Fakultät für Ernährungswissenschaften unterrichten wir Kurse sowohl auf Bachelor- als auch auf Masterniveau, und zusätzlich haben wir in der Regel 6-7 Doktoranden in der Weiterbildung. Einzelheiten zu unserer Lehrtätigkeit  finden Sie hier. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre BSc/MSc-Thesis in unserem Labor durchzuführen, klicken Sie bitte hier.

 

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen haben. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

 

Prof. Dr. Jude Przyborski, amtierender Abteilungsleiter