Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Unsere Leistungen im Überblick

  • Allgemeinanästhesie (Vollnarkose)
  • balancierte Anästhesie
  • moderne Inhalationsanästhesie
  • Injektionsanästhesie
  • Lokalanästhesie (u.a. Infiltrations-, Regional-, Leitungs- und Epiduralanästhesie)
  • Totale intravenöse Anästhesie (TIVA)
  • Einleitung mittels Blasrohr/ Narkosegewehr
  • Rapid Sequence Induction
  • kontrollierte, assistierte, synchronisierte und unterstützte Druck- und Volumenkontrollierte Beatmung mit hochmodernen Respiratoren
  • Anästhesie von Hunden, Katzen, Heimtieren, Wild- und Zootieren, Wiederkäuern, Pferden u.a.m.
  • Überwachung u.a. mittels EKG, Plethysmographie, Sauerstoffsättigung, Kapnographie und Kapnometrie, invasiver und nichtinvasiver Blutdruckmessung, Körperinnentemperatur...
  • perioperative Intensivmedizin (u.a. zentralvenöse Katheter, arterielle Katheter, Bluttransfusionstherapie, kristalline und kolloidale Infusionstherapie, Katecholamintherapie, Thorakozentese, Thoraxdrain, Gastrozentese, Sauerstoffsonden, Ernährungssonden...)
  • Reanimation
  • peri- und postoperative Schmerztherapie