Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Titel

Artikelaktionen

MTT - Medizinische Trainingstherapie

Die medizinische Trainingstherapie ist eine aktive Therapieform mit dem Ziel, geschädigte oder geschwächte Strukturen im Körper wieder belastbar zu machen. Sie dient dem Aufbau und der Wiederherstellung von muskulären Defiziten, die im Rahmen von Erkrankungen und Verletzungen des Halte- und Bewegungsapparats aufgetreten sind.

Überblick über alle Module

 

bewegungstherapie1.jpgDie medizinische Trainingstherapie ist eine aktive Therapieform mit dem Ziel, geschädigte oder geschwächte Strukturen im Körper wieder belastbar zu machen. Sie dient dem Aufbau und der Wiederherstellung von muskulären Defiziten, die im Rahmen von Erkrankungen und Verletzungen des Halte- und Bewegungsapparats aufgetreten sind.
 
Je nach Befund wird bei der MTT patientenindividuell ein spezielles Übungsprogramm erstellt. In diesem Programm werden Kenntnisse aus Trainingslehre, Bewegungslehre, Anatomie und Pathologie vereint und sowohl die verschiedenen Phasen der Wundheilung (Entzündungsphase, Proliferationsphase, Remodulationsphase) als auch die speziellen Heilungsvorgänge der unterschiedlichen Gewebe berücksichtigt. Anders ausgedrückt: Das Grundkonzept basiert auf Erkenntnissen, wie Bindegewebe (Sehnen, Knorpel …) sowie Muskeln und Knochen auf Belastung und Entlastung reagieren und wie die unterschiedlichen Gewebe während der verschiedenen Phasen der Wundheilung durch Therapie und Training positiv beeinflusst werden können.

bewegungstherapie2.jpg

Der Patient wird in den Übungen so angeleitet, dass er sie eigenverantwortlich durchführen kann.
 
In dem Kurs MTT – medizinische Trainingstherapie werden wir mit maximal 4 Teilnehmern exemplarisch an 2 praktischen Beispielen (HWS-Instabilität und Rotatorenmanschetten-Ruptur) gemeinsam ein individuelles Trainingsprogramm für alle Phasen erarbeiten. 

 

 

Bitte mitbringen:

Sporthose, Turnschuhe
Es besteht die Möglichkeit, sich anschließend zu duschen

Leiter des Workshops:

  • Andreas Dura; Arzt
  • Günther Cerncic, Physiotherapeut

Dauer:

3 Termine von jeweils 3 Stunden.

Termine, Ort und Zeitpunkt:

Datum

GruppeDatumOrt
Einführung in das Schwerpunktcurriculum

15.04.20

18:30-19:30

Med. Lehrzentrum (Klinikstraße 29), Hörsaal 1
Gruppe 1

13.05.20

14:30-16:45

Pelahn Fitnessstudio, Heerweg 12, 35398 Gießen

20.05.20

14:30-16:45

27.05.20

14:30-16:45


Anmeldung:

Hier geht es zur Anmeldung in Stud.IP (siehe Anleitung für Anmeldung in einer Gruppe)

Kosten:

Es wird eine Anmeldegebühr von 10 Euro erhoben. 5 Euro werden für die Kosten an Injoy einbehalten, 5 Euro werden am Ende des Workshops zurückerstattet. Die Bezahlung erfolgt bei der Einführungsveranstaltung. Bei Nichterscheinen wird der Betrag einbehalten (siehe Teilnahmebedingungen).