Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

05.08.2021: HMWK fördert Verbundprojekt: „LevelUp: Data Literacy and Serious Games”

Unter Federführung der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) geht im 4. Quartal 2021 das Verbundprojekt „LevelUp: Data Literacy and Serious Games” (LevelUp) an den Start. Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) fördert das Projekt mit knapp 1,3 Millionen Euro im Rahmen des Programms „Hohe Qualität in Studium und Lehre, gute Rahmenbedingungen des Studiums“ (QuiS 2021). Angedockt in die Teilprojekte der JLU und der Philipps-Universität Marburg (UMR) des hessenweiten Verbundprojekts „Digital gestütztes Lehren und Lernen in Hessen“ (digLL) werden bis zum 31.12.2024 der Aufbau und die Etablierung einer studentisch organisierten Games-Werkstatt an beiden Hochschulstandorten sowie die bedarfsorientierte exemplarische Entwicklung von Serious Games zum Thema Data Literacy umgesetzt.

 

Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung der JLU und der UMR.