Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Lehre 4.0 | Studierende aktivieren - Digitale Umfrage-Tools und Multiple Choice Tests sinnvoll in der eigenen Lehre einsetzen

Wann 06.10.2020
von 12:00 bis 14:00
Wo Die Veranstaltung findet online statt.
Name
Kontakttelefon 0641 99 2137 3
Teilnehmer Hochschullehrende und (lehrende) Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aller Fachbereiche und Interessierte.
Termin übernehmen vCal
iCal

Diese Veranstaltung wird hauptsächlich in deutscher Sprache germanabgehalten. Trotzdem sind Sie natürlich herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen und Fragen und Kommentare auf Englisch englishzu stellen.

Inhalte

Mit Umfrage-Tools können Lehrende Vorlesungen und Seminar variieren und Studierende sowohl in der Präsenzlehre als auch in der synchronen online Lehre aktivieren, zum Reflektieren anregen und einfach Feedback-Situationen gestalten. Auch Multiple Choice Tests können, wenn richtig formuliert und eingesetzt, den Lehrprozess und das eigenständige Lernen der Studierenden unterstützen. In diesem Online-Seminar bekommen Sie einen Überblick über die Anwendungsmöglichkeiten von Umfrage-Tools und Multiple Choice Tests in der Lehre und diskutiert das rein Praktische, Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen.  

Intendierte Lernergebnisse

Die Teilnehmenden

  • können mit Umfrage-Tools für studentische Aktivierung, Selbstevaluation und Metakognition in der Lehre zurechtlegen.
  • können Multiple Choice Tests als formatives Feedback und in der Beurteilungsphase anwenden.
  • können "gute Fragen" für MCT formulieren. 
  • können die technischen Möglichkeiten für sinnvollen Einsatz von MCT ausnutzen.  

 

Referentin Ilka Nagel (Østfold Universität, Norwegen)
Zielgruppe Alle Lehrenden der JLU
Termin 06. Oktober 2020, 12.00 - 14.00 Uhr
Anmeldung formlose E-Mail an 

 

Was erwartet Sie bei einem Online-Seminar?

Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie Zugang zu unserem virtuellen Lehrraum in ILIAS. Dort befindet sich der Zugangsort zu dem virtuellen Meeting. Vorab erhalten Sie außerdem eine kurze Anleitung, wie Sie zu ILIAS gelangen und dort das Meeting betreten.

 

Weitere Informationen finden Sie im aktuellen Syllabus.

Diese Veranstaltung ist mit 2 AE im Themenfeld "Medienkompetenz" oder im Kompetenzfeld "Digitalisierung" auf das Zertifikat "Kompetenz für professionelle Hochschullehre" des Hochschuldidaktischen Netzwerks Mittelhessen (HDM) anrechenbar.