Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

JETZT ONLINE: Der "Katalog für Interaktive Lehre"

In dem "Katalog für interaktive Lehre" finden Sie ein großes Angebot an Anregungen für die Gestaltung von online Lehr-Lern-Szenarien.

Der Katalog bietet Ihnen eine Vielzahl an Werkzeugen, Möglichkeiten und Methoden. Aktuell liegt dabei ein Schwerpunkt auf den verwendeten Online-Konferenz-Tools, aber auch externe Angebote werden in den einzelnen Artikeln vorgestellt. Strukturiert sind die Einträge nach didaktischen Methoden in der Online-Lehre (z.B. synchrones und asynchrones Peerfeedback, Break Out Sessions etc.) und der entsprechenden Phase der Lehrveranstaltung (z.B. Festigung und Übung oder auch das Klären von Fragen). Über die Suchleiste können Sie für ihre spezifischen Bedarfe das richtige Angebot finden – hier können Kategorien wie die Veranstaltungsgröße, die Phase oder auch das Konferenztool ausgewählt werden.


Probieren Sie es doch gleich einmal aus: "Katalog für interaktive Lehre"


Bei Fragen zum Katalog hilft Ihnen die Arbeitsgruppe "Didaktische Konzeptentwicklung" gerne weiter.


 

Zurück zur Übersicht