Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Medien – Bildung – Migration: Tagung

Medien – Bildung – Migration

Am 30. Januar findet die Tagung „Medien – Bildung – Migration“ des ZMI Projekts migr@com statt. Gegenstand der Tagung ist das das Onlineportal www.migracom.de und die gemeinsame Ideen-Sammlung für einen Interaktiven Lehrpfad zum Themenkomplex Medien und Migration. Der Lehrpfad sollte mit dem Handy von Schulklassen begehbar sein und im Schulunterricht mitgestaltet werden können. 

Hochkarätige Referenten werden Vorträge halten, hierzu zählen:Herr Prof. Dr. phil. Paul Mecheril, Erziehungswissenschaftler der Universität Oldenburg mit dem Forschungs- und Lehrschwerpunkt Migrationsforschung, Herr Dr. Robert Fuchs, Historiker und Projektleiter des Virtuellen Migrationsmuseums des Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V., Frau Dr. Kyoko Shinozaki, Soziologin der Universität Bochum und Frau Prof. Dr. Heike Greschke, Juniorprofessorin für Mediensoziologie der Universität Gießen und Projektleiterin des ZMI-Projekts migr@com.

Die Veranstaltung beginnt am 30. Januar um 10 Uhr im Margarete-Bieber-Saal der Justus-Liebig-Universität Gießen und gliedert sich in verschiedene Vorträge und zwei Workshops zu www.migracom.de und der Ideen-Sammlung zum Interaktiven Lehrpfad. 

Sie möchten teilnehmen? Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, sodass die Tagung bestmöglich geplant werden kann.

Teilnahme   Bitte geben Sie an, ob Sie an der Konferenz teilnehmen möchten.


Workshop Bitte geben Sie an, an welchem der angebotenen Workshops Sie teilnehmen möchten. Die Worksops finden zeitgleich statt, sodass jede Person nur an einem Workshop teilnehmen kann. Sollten Sie an keinem Workshop teilnehmen wollen, geben Sie bitte nichts an.


Haben Sie vielen Dank für das Ausfüllen des Formulars. Wir freuen uns sehr auf Ihr kommen.