Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

DAS LEBEN STUDIEREN - DIE WELT ERFORSCHEN ... SEIT 1607

Artikelaktionen

Aktuelle Exkursionen

Spannende Exkursionen für internationale Studierende: erfahren Sie mehr über Deutschland, seine Orte und Landschaften!

Für unsere Exkursionen für internationale Studierende erheben wir einen kleinen Unkostenbeitrag, sie können nur durch die finanzielle Unterstützung des DAAD so günstig durchgeführt werden.

Zum aktuellen Exkursionsprogramm

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an! Sie sichern sich Ihren Platz und wir können besser planen:

Zur Anmeldung

Bitte vergessen Sie nicht, sich während der Sprechzeiten bei Frau Haustein im Akademischen Auslandsamt - Abteilung internationale Studierende persönlich zu registrieren und den Unkostenbeitrag zu zahlen!

 

Unsere nächsten Exkursionen:

Exkursion nach Goslar - 1000 Jahre: Über und unter der Erde

Goslar

 

Goslar im Harz hat so viel zu bieten, dass uns hier ganz sicher nicht langweilig wird. Das Bergwerk Rammelsberg und die schöne Altstadt sind nur zwei der UNESCO Weltkulturerbe - davon gibt es hier noch mehr...

Auf den Spuren von deutschen Kaisern bis zu George Clooney werden wir uns die 1000-jährige Geschichte dieser tollen Stadt ansehen.
Über und unter der Erde!

 

WANN – WO – WAS – WIE VIEL?

19.05. - 21.05.2017

Abfahrt / departure: 8.00 Uhr

Bushaltestelle / bus stop Bismarckstraße (Liebigschule)

Unkostenbeitrag / fee: 50,-- €

Für: Fahrt, Unterkunft mit Halbpension (Jugendherberge mit Mehrbettzimmern), Eintritte / includes transfer, accomodation with half board (multi-bed rooms) and entrance fees

Anmeldeschluss / deadline: 09.05.2017

 

Anmeldungen ab sofort online möglich und anschließend Bezahlung des Unkostenbeitrags bei
Heidi Haustein
Akademisches Auslandsamt/ Abteilung Internationale Studierende
Goethestraße 58, Raum 37
Tel.: *49 (0)641 99 12142

Bayreuth - Musik auf dem grünen Hügel

By Rico Neitzel (http://www.rizi-online.de) [CC BY-SA 2.5 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)], via Wikimedia Commons

By Rico Neitzel (http://www.rizi-online.de) [CC BY-SA 2.5 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)], via Wikimedia Commons

Auf dem grünen Hügel in Bayreuth steht eines der bedeutendsten Opernhäuser der Welt, das Festspielhaus. Dies ist für einen Monat im Jahr der Mittelpunkt der Opernwelt. Im Haus „Wahnfried“ begegnen wir dem Gründer der Festspiele: Richard Wagner. In den Katakomben unter der Stadt gibt es ein Lazarett und eine Küche. Wer die nutzte, werden wir natürlich auch erfahren.

WANN – WO – WAS – WIE VIEL?

28.10. - 29.10.2017

Abfahrt / departure: 8.00 Uhr

Bushaltestelle / bus stop Bismarckstraße (Liebigschule)

Unkostenbeitrag / fee: 40,-- €

Für: Fahrt, Unterkunft mit Halbpension (Jugendherberge mit Mehrbettzimmern), Eintritte / includes transfer, accomodation with half board (multi-bed rooms) and entrance fees

Anmeldeschluss / deadline: 17.10.2017

 

Anmeldungen ab sofort online möglich und anschließend Bezahlung des Unkostenbeitrags bei
Heidi Haustein
Akademisches Auslandsamt/Abteilung Internationale Studierende
Goethestraße 58, Raum 37
Tel.: *49 (0)641 99 12142

 

Rüdesheim - Weihnachtsmarkt am Rhein

Rüdesheim

Pedelecs by Wikivoyage and Wikipedia [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Der „Weihnachtsmarkt der Nationen“ in Rüdesheim mit Ständen aus 20 Ländern hat sich im vergangenen Jahr den Preis als „Best Christmas City“ geholt. Da müssen wir hin!
Ein Highlight wird schon die Anreise: wir fahren mit dem Schiff von St. Goar den Rhein hinauf. Vorbei an der Loreley und vielen Burgen, dem UNESCO Weltkulturerbe Rheintal geht’s auf dem Rhein zum Weihnachtsmarkt.

WANN – WO – WAS – WIE VIEL

02.12.2017
Abfahrt / departure: 7.30 Uhr
Bushaltestelle / bus stop Bismarckstraße (Liebigschule)
Unkostenbeitrag / fee: 18,-- €
Für: Fahrt, Schiffstour / includes transfer, boat ticket
Anmeldeschluss / deadline: 20.11.2017

 

Anmeldungen ab sofort online möglich und anschließend Bezahlung des Unkostenbeitrags bei
Heidi Haustein
Akademisches Auslandsamt/Abteilung Internationale Studierende
Goethestraße 58, Raum 37
Tel.: *49 (0)641 99 12142