Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Stadelmaier, Christian, Dr.

28136 | Christian.M.Stadelmaier@geschichte.uni-giessen.de | Wissenschaftlicher Assistent

Dr. Christian Stadelmaier

Dr. Christian Stadelmaier
Historisches Institut, Mittelalter

Otto-Behaghel-Str. 10, D-35394 Gießen, Haus C Raum 236

Sprechzeiten: Di 16:15-17:30 Uhr [Sprechzeiten / aktuelle Mitteilungen]

Tel: 0049-641-99-28136

Christian.M.Stadelmaier@geschichte.uni-giessen.de

Inhalt: Biographie | Forschungsschwerpunkte | Habilitationsprojekt Monographien | Herausgeberschaften Aufsätze und Artikel | Mitarbeit | Rezensionen | Tagungsberichte | Aktivitäten und Mitgliedschaften |HabilitationsprojektLehrveranstaltungen | 

Biographie

11.03.1978 Geburtstag
1984-1997 Schule
1997-1998 Ersatzdienst
1999-2005 Studium in Stuttgart, Freiburg i. Breisgau und Giessen
04/2005-05/2005 Studentische Hilfskraft am Historischen Institut der JLU Gießen, Professur für Mittelalterliche Geschichte
05/2005 Magister Artium in den Hauptfächern Mittlere und Neuere Geschichte/Musikwissenschaft
05/2005-03/2007 Wissenschaftliche Hilfskraft,
seit 06/2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Institut der JLU Gießen, Professur für Mittelalterliche Geschichte, DFG-Projekt: Agrarfortschritt im Hochmittelalter. Die Zisterzienserklöster als Träger von Agrarinnovationen im hochmittelalterlichen Deutschland
SoSe 2009 Unterbrechung DFG-Projekt. Lehrkraft für besondere Aufgaben am Historischen Institut
Seit 10/2010 Wissenschaftlicher Angestellter (Assistenz) am Historischen Institut der JLU Gießen, Professur für Mittelalterliche Geschichte
Februar 2012 Promotion. Titel der Dissertation: 'Zisterziensische Landwirtschaft und Agrarverfassung im klösterlichen Wirkungsraum. Das Grangienwesen der Zisterzienserabtei Tennenbach'

→ Seitenanfang  &nbsp → Biographie

 

Forschungsschwerpunkte

  • Forschungen zur südwestdeutschen Agrargeschichte des Mittelalters und der frühen Neuzeit
  • Untersuchungen zum Zisterzienserorden und zu einzelnen Zisterzienser- und Zisterzienserinnenklöstern
  • Siedlungsgenese und Sozialstruktur im ostschwäbischen Raum vom Hochmittelalter bis in die frühe Neuzeit
  • Technikgeschichte des Mittelalters
  • Religion, religiöse Riten und Glaubensformen bei den frühmittelalterlichen gentes

→ Seitenanfang  &nbsp → Forschungsschwerpunkte

 

Habilitationsprojekt

  • Die Problematik des Glaubens, der Kulte und Riten frühmittelalterlicher gentes und ihrer Darstellung in den Quellen [mehr]

→ Seitenanfang

 

 

Monographien

  • Zwischen Gebet und Pflug. Das Grangienwesen des Zisterzienserklosters Tennenbach (Forschungen zur oberrheinischen Landesgeschichte, Bd. 58.), Freiburg/München 2014.

→ Seitenanfang  &nbsp → Monographien

 

Herausgeberschaften

  • Mit Andreas Kuczera / Holger Sturm: Das Konverseninstitut und sein Umfeld im Hoch- und Spätmittelalter. Festschrift zum 70. Geburtstag von Werner Rösener (in Vorbereitung, erscheint 2016 in einer Reihe der Hessischen Historischen Kommission).

 

 

Aufsätze und Artikel

  • Agrarfortschritt im Hochmittelalter. Die Zisterzienserklöster als Träger von Agrarinnovationen im hochmittelalterlichen Deutschland. Eine Projektdarstellung, in: AKA-Newsletter, 22 (2007), S. 3-10.
  • Die Entwicklung der afroamerikanischen Blueskultur im urbanen Kontext. Das Beispiel Chicago in den 1940er und 1950er Jahren, in: Dietrich Helms / Thomas Phleps (Hg.), Sound and the City. Populäre Musik im urbanen Kontext (Beiträge zur Popularmusikforschung, Bd. 35), Bielefeld 2007, S. 113-123.
  • Die Wirtschaftsgeschichte des nordhessischen Zisterzienserinnen-Klosters Nordshausen. Von seinen Anfängen bis zum Ende des 14. Jahrhunderts, in: Förderverein Kultur- und Sozialzentrum Klosterkirche Nordshausen e.V. unter Mitarbeit von Karin Berkemann (Hg.), „capellam ..., que dicitur Nordershusen“. 750 Jahre Kloster Nordshausen vor Kassel, Marburg 2008, S. 32-44, 131-135 (Anhang).
  • Grundherrschaft und Wirtschaftsverfassung der nordhessischen Zisterzienserinnenklöster Georgenberg, Caldern und Nordshausen im 13. und 14. Jahrhundert, in: Franz J. Felten / Werner Rösener (Hg.), Norm und Realität. Kontinuität und Wandel der Zisterzienser im Mittelalter (Vita regularis. Ordnungen und Deutungen religiosen Lebens im Mittelalter. Abhandlungen, Bd. 42), Berlin 2009, S. 117-156.
  • Die Siedlungs- und Sozialstruktur der ritterschaftlichen Ortschaft Horn im Vorland der schwäbischen Ostalb im ausgehenden 16. Jahrhundert, in: Gmünder Studien. Beiträge zur Stadtgeschichte 8 (2010), S. 61-84.
  • Mit Wolfhard Vahl: Art. Nordshausen, in: Friedhelm Jürgensmeier / Regina Elisabeth Schwerdtfeger (Bearb.), Die Mönchs- und Nonnenklöster der Zisterzienser in Hessen und Thüringen, Bd. 2 (Germania Benedictina IV/2: Hessen und Thüringen), St. Ottilien 2011, S. 1187-1212.
  • Agrartechnik und Bewirtschaftungsformen bei Adel und Bauern. Gab es eine hochmittelalterliche Agrarrevolution?, in: Carola Fey / Steffen Krieb (Hg.), Adel und Bauern in der Gesellschaft des Mittelalters. Internationales Kolloquium zum 65. Geburtstag von Werner Rösener (Studien und Texte zur Geistes- und Sozialgeschichte des Mittelalters, Bd. 6), Korb 2012, S. 79-114.
  • Die Agrarwirtschaft der Grangien des Zisterzienserklosters Tennenbach: Grundlagen, Charakteristika und Neuerungen, in: Die Pforte 32/33 (2012/2013), S. 27-38.
  • Grangienwirtschaft und Agrarinnovationen in der Tennenbacher Grundherrschaft, in: Werner Rösener / Heinz Krieg / Hans-Jürgen Günther (Hg.), 850 Jahre Zisterzienserkloster Tennenbach. Aspekte seiner Geschichte von der Gründung (1161) bis zur Säkularisation (1806) (Forschungen zur Oberrheinischen Landesgeschichte, Bd. 59), Freiburg/München 2014, S. 131-146.
  • Grundzüge der wirtschaftlichen Entwicklung Salems im Mittelalter bis zur Mitte des 14. Jahrhunderts unter besonderer Berücksichtigung der Grangienwirtschaft, in: Werner Rösener / Peter Rückert (Hg.), Das Zisterzienserkloster Salem im Mittelalter und seine Blüte unter Abt Ulrich II. von Seelfingen (1282-1311) (Oberrheinische Studien, Bd. 31), Ostfildern 2014, S. 75-89.
  • Die Eigenwirtschaft der Zisterzienserabtei Tennenbach von ihren Anfängen bis zur Mitte des 14. Jahrhunderts, in: Mittelalter am Oberrhein. Ein Blog der Abteilung Landesgeschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 12. März 2015, http://oberrhein.hypotheses.org/921. [mehr...]
  • Kinder in Waffen. Vom Holzschwert eines Achtjährigen zum jugendlichen Krieger in der Zeit vom 4. bis 8. Jahrhundert, in: Annette Cremer (Hrsg.), Elternschaft und Forschung. Zum generativen Potenzial einer Gratwanderung (in Druckvorbereitung, erscheint 2016).

  • Werner von Wettingen, Werner Rösener und die Erforschung des Konverseninstituts. Werner Rösener zum 70. Geburtstag, in: Christian Stadelmaier / Andreas Kuczera / Holger Sturm (Hrsg.), Das Konverseninstitut und sein Umfeld im Hoch- und Spätmittelalter. Festschrift zum 70. Geburtstag von Werner Rösener (in Vorbereitung, erscheint 2016 in einer Reihe der Hessischen Historischen Kommission).

  • Soziale Rekrutierungsbereiche der Konversen und ihre Tätigkeitsfelder in der Landwirtschaft und im Handwerk, in: Christian Stadelmaier / Andreas Kuczera / Holger Sturm (Hrsg.), Das Konverseninstitut und sein Umfeld im Hoch- und Spätmittelalter. Festschrift zum 70. Geburtstag von Werner Rösener (in Vorbereitung, erscheint 2016 in einer Reihe der Hessischen Historischen Kommission).

  • Mit Andreas Kuczera / Holger Sturm: Einführung, in: Christian Stadelmaier / Andreas Kuczera / Holger Sturm (Hrsg.), Das Konverseninstitut und sein Umfeld im Hoch- und Spätmittelalter. Festschrift zum 70. Geburtstag von Werner Rösener (in Vorbereitung, erscheint 2016 in einer Reihe der Hessischen Historischen Kommission).

→ Seitenanfang  &nbsp → Aufsätze und Artikel

 

Mitarbeit

  • Realschule Leinzell in Zusammenarbeit mit der Stadt Schwäbisch Gmünd (Hg.), Gmünder Juden. Jüdische Wohnstätten und Geschäftsgebäude in Schwäbisch Gmünd. Eine Dokumentation der Realschule Leinzell, 1995.

→ Seitenanfang  &nbsp → Mitarbeit

 

Rezensionen

  • Alois Seidel, Deutsche Agrargeschichte. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, Frankfurt a. Main 2006, in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 57 (2007), S. 264-265.
  • Brigitte Kasten (Hg.), Tätigkeitsfelder und Erfahrungshorizonte des ländlichen Menschen in der frühmittelalterlichen Grundherrschaft (bis ca. 1000). Festschrift für Dieter Hägermann zum 65. Geburtstag (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Beihefte, Nr. 184), Stuttgart 2006, in: Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie 56/2 (2008), S. 101-103.
  • Volker Stamm, Grundbesitz in einer spätmittelalterlichen Marktgemeinde. Land und Leute in Gries bei Bozen (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Beihefte, Nr. 222), Stuttgart 2013, in: Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie 62/2 (2014), S. 108-110.
  • Kurt Andermann / Oliver Auge (Hrsg.): Dorf und Gemeinde. Grundstrukturen der ländlichen Gesellschaft in Spätmittelalter und Neuzeit (Kraichtaler Kolloquien, 8), Epfendorf 2012, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 79 (2015), S. 324-325.

  • Stefanie Albus-Kötz, Von Krautgärten, Äckern, Gülten und Hühnern. Studien zur Besitz- und Wirtschaftsgeschichte Adelbergs im Mittelalter 1178?1535 (Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, Bd. 73), Ostfildern 2014, in: Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie 64/1 (2016), S. 103-104.

→ Seitenanfang  &nbsp → Rezensionen

 

Tagungsberichte

  • Klimawandel und Agrarentwicklung in Mitteleuropa vom Mittelalter bis zur Moderne. Tagung der Gesellschaft für Agrargeschichte e.V., Frankfurt am Main, 12. Juni 2009, in: AHF-Information. 2009, Nr. 156. [mehr...]
  • Mit Steffen Krieb: Adel und Bauern im Spannungsfeld der Gesellschaft des Hoch- und Spätmittelalters. Internationales Kolloquium zum 65. Geburtstag von Werner Rösener, veranstaltet von Carola Fey, Norbert Kersken und Steffen Krieb. Gießen, 16. bis 18. September 2009, in: AHF-Information. 2009, Nr. 203. [mehr...]
  • Mit Steffen Krieb: Tagungsbericht Adel und Bauern im Spannungsfeld der Gesellschaft des Hoch- und Spätmittelalters. Internationales Kolloquium zum 65. Geburtstag von Werner Rösener. 16.09.2009-18.09.2009, Gießen, in: H-Soz-u-Kult, 08.10.2009 [mehr...]
  • Mit Steffen Krieb: Tagungsbericht: Adel und Bauern im Spannungsfeld der Gesellschaft des Hoch- und Spätmittelalters. Internationales Kolloquium zum 65. Geburtstag von Werner Rösener, in: Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie 58/1 (2010), S. 106-110.

→ Seitenanfang  &nbsp → Tagungsberichte

 

Aktivitäten und Mitgliedschaften

  • Mitglied der "Gesellschaft für Agrargeschichte" (GfA)

→ Seitenanfang  &nbsp → Aktivitäten und Mitgliedschaften

 

 

Lehrveranstaltungen