Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Suchergebnisse

7 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp






















Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
"Abraham trifft Ibrahim". Lesung und Gespräch mit Sibylle Lewitscharoff und Najem Wali
Die Evangelischen Studierendengemeinde Gießen, die EKHN-Stiftung, die Professur für Neuere deutsche Literaturgeschichte und Allgemeine Literaturwissenschaft und das Literarischen Zentrum Gießen laden zu Lesung und Gespräch mit Sibylle Lewitscharoff und Najem Wali in die Aula ein.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
"Indulgence". Die Nachwuchsautorin Zara Karschay liest aus ihrem noch unveröffentlichten Roman
Gemeinsam mit dem Institut für Anglistik lädt das Literarische Zentrum Gießen e.V. die Nachwuchsautorin Zara Karschay ein. Sie wird ihren bisher noch unveröffentlichten Roman "Indulgence" vorstellen.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
"Bärenzart". Lesung mit Alexandra Lüthen in Einfacher Sprache
Alexandra Lüthen schreibt Bücher in Einfacher Sprache. Bei einer Lesung stellt sie ihr Buch "Bärenzart" vor. Die Lesung ist eine Gemeinschafts-Veranstaltung vom LZG, dem Bildungszentrum Gießen Nord und dem Institut für Germanistik.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
"Berlin". Der amerikanische Comic-Autor Jason Lutes im Gespräch über seine Trilogie
Das Literarische Zentrum Gießen, das Institut für Anglistik und der Carlsen Verlag laden zu einer Veranstaltung mit dem amerikanischen Comicautor Jason Lutes ein, der seine erfolgreiche Trilogie "Berlin" vorstellen wird.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
"Die letzten Tage des Patriarchats". Lesung und Gespräch mit Margarete Stokowski
Das Literarische Zentrum Gießen e.V., das Institut für Romanistik und das Kulturamt der Stadt Gießen laden zu einem Abend mit Margarete Stokowski ein. Die Autorin und Kolumnistin wird ihren Essayband "Die letzten Tage des Patriarchats" vorstellen.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
"Nachwelt". Die besten Gedichte von Philip Larkin. Lesung und Gespräch mit dem Herausgeber und Übersetzer Ulrich Horstmann
Ulrich Horstmann, emeritierter Professor am Institut für Anglistik, stellt auf Einladung des Literarischen Zentrums Gießen seine Sammlung der besten Gedichte des englischen Lyrikers Philip Larkinmit dem Titel "Nachwelt" vor.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
"Wallace". Lesung und Gespräch mit Anselm Oelze über die Naturforscher Alfred R. Wallace und Charles Darwin
Auf Einladung des Literarischen Zentrums Gießen und der Hermann-Hoffmann-Akademie liest Debütautor Anselm Oelze "unter dem Gießener Pottwal" aus seinem Roman "Wallace", in dem Ursprung und Urheberschaft der Evolutionstheorie auf den Prüfstand gestellt werden.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere