Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Suchergebnisse

68 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp






















Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
"Das Buch der Unmöglichkeiten". Der brasilianische Erfolgsautor Luiz Ruffato stellt seinen neuen Roman vor
Lesung und Gespräch mit dem brasilianischen Erfolgsautor Luiz Ruffato
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
"Das Genie". Klaus Cäsar Zehrer liest aus seinem Debütroman über das "Wunderkind" William James Sidis
Klaus Cäsar Zehrer liest auf Einladung des Literarischen Zentrums Gießen und der Fachschaft Germanistik an der Justus-Liebig-Universität aus seinem Debütroman über das "Wunderkind" William James Sidis im Philosophikum I.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
Interkulturelles Training für zukünftige Erasmus+-Outgoings
Interkulturelles Training für Studierende im Rahmen der Europawoche 2018
Existiert in Internationales / / Seminare/Workshops / Seminare/Workshops
"Die Einsamkeit der Biene": Lesung und Gespräch mit Tzveta Sofronieva
Lesung und Gespräch mit der bulgarischen Autorin Tzveta Sofronieva. Eine Kooperation des Literarischen Zentrums Gießen, des Gießener Zentrums Östliches Europa (GiZo), des Instituts für Slavistik und des Historischen Instituts der JLU.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
Writing Scotland: Lecture and Reading with Whisky Tasting with Carl MacDougall
Autor und Experte für schottische Literatur und Kultur Carl MacDougall führt in die schottische Literatur ein (02.11.) und liest aus seinem neuen Kurzgeschichtenband "Someone Always Robs The Poor" begleitet durch eine Whisky-Verkostung (03.11.).
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
Nach 400 Jahren: Weltliteratur mit Hanjo Kesting zu William Shakespeares "Hamlet"
NDR-Star Hanjo Kesting führt in Shakespeares "Hamlet" ein und eröffnet neue Perspektiven auf das bedeutende Werk. Begleitet wird er von Schauspieler Dominic Betz, der ausgewählte Passagen des Stücks liest.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
Nach 400 Jahren: Weltliteratur mit Hanjo Kesting zu Miguel de Cervantes' "Don Quijote"
NDR-Star Hanjo Kesting präsentiert gemeinsam mit Helge Heynold Miguel de Cervantes’ Meisterwerk "Don Quijote" um den Ritter in tragischer Gestalt, seinen treuen Knappen Sancho Pancha, den legendären Windmühlenkampf und das Fräulein Dulcinea von Toboso.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
Die Deutschen – Geographie eines Verlustes: Jakuba Katalpa liest aus ihrem neuen Roman
Die tschechische Autorin Jakuba Katalpa stellt ihren dritten Roman Němci – Geografie ztráty (Die Deutschen – Geographie eines Verlustes) zusammen mit der Übersetzerin Doris Kouba vor.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
LZGespräch: Hans Thill über Lyrik und ihre Übersetzung
Über Fragen zur Gedichtübersetzung sowie über sein eigenes Gedichteschreiben wird Hans Thill, mehrfach ausgezeichneter Lyriker und Übersetzer, in diesem LZGespräch Auskunft geben.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere
Johannes Popitz - Anne C. Nagel über Görings Finanzminister
Anne C. Nagel (Historisches Institut) fügt die Widersprüche des Mannes Johannes Popitz zu einer umfassenden Biographie zusammen: Görings Finanzminister, der später gegen Hitler konspirierte.
Existiert in Über uns / Veranstaltungskalender / Weitere