Inhaltspezifische Aktionen

1.07.2024: IAJ SQ-Vortrag: Anwalt/Anwältin im Strafrecht: Beruf und/oder Berufung?

Wann

01.07.2024 von 18:00 bis 20:00 (Europe/Berlin / UTC200)

Wo

Hörsaal 3, Campus Recht und Wirtschaft, Licher Straße 68, 35394 Gießen

Name des Kontakts

Magdalena Jaś-Nowopolska

Teilnehmer

Studierende der Rechtswissenschaft, alle Interessierten

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

Der Vortrag findet am 1. Juli 2024 von 18.00 bis ca. 20.00 Uhr im Hörsaal 3, Campus Recht und Wirtschaft, Licher Straße 68 in Gießen statt. Herzlich eingeladen sind alle Interessierten, auch Nicht-Angehörige der JLU. Der Vortrag ist eintrittsfrei.

Der Anwalt/Die Anwältin im Strafrecht: Beruf und/oder Berufung?

Sie sind neugierig auf die Welt der Strafverteidigung und möchten wissen, welche spannenden Facetten dieser Bereich des Rechts und das strafrechtliche Tätigkeitsfeld als Rechtsanwältin/Rechtsanwalt zu bieten hat? Dann ist unser Vortrag genau das Richtige für Sie! Wir beleuchten einige der faszinierendsten Aspekte des Anwaltsberufs im Strafrecht und geben Ihnen Einblicke in die persönlichen Erfahrungen einer Rechtsanwältin/Fachanwältin und eines Rechtsanwalts/Fachanwalts für Strafrecht.

Wir laden Sie ein, diese Gelegenheit zu nutzen, um die Motivation und Inspiration hinter der Strafverteidigung zu verstehen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Stefanie Schott und Alexander Hauer werden Ihnen folgende Themen praxisnah beleuchten:

 

  1. Die Tätigkeit als selbständige Rechtsanwältin/selbständiger Rechtsanwalt im Strafrecht:Erfahren Sie, wie es ist, als Rechtsanwalt/Rechtsanwältin im Strafrecht zu arbeiten und welche Herausforderungen damit einhergehen.

  2. Die besonderen Reize der Strafverteidigung: Entdecken Sie, was die Strafverteidigung zu einer so einzigartigen und fesselnden Rechtspraxis macht.

  3. Warum ich in einer "Boutique" und nicht in einer Großkanzlei arbeite: Lernen Sie, warum Boutique-Kanzleien und/oder Einzelanwaltschaft oft die bevorzugte Wahl für Strafrechtsanwälte sind und welche Vorteile sie bieten.

  4. Wie kommt man in diesem Bereich zu Mandaten?: Erhalten Sie wertvolle Einblicke in Strategien zur Mandatsakquise und den Aufbau einer erfolgreichen Strafverteidigungspraxis.

  5. Warum auch noch Zeit in Ehrenämter stecken?: Erfahren Sie, warum ehrenamtliche Tätigkeiten und soziales Engagement einen wichtigen Platz in der Welt der Strafverteidigung haben.

  6. Der Strafverteidiger im Wandel der Zeit: Vom Beginn des modernen Rechtsstaats bis heute hat sich die Position des Strafverteidigers stetig gewandelt. Auf diesen Wandel und die daraus entstehenden Herausforderungen, z.B. auch durch die zunehmende Digitalisierung wird im Vortrag eingegangen.
  7. Der Strafverteidiger - Mehr als nur ein Jurist?: Ist der Strafverteidiger "lediglich" ein Rechtsexperte? Oder verbirgt sich hinter diesem Tätigkeitsfeld des anwaltlichen Berufsbildes mehr als nur juristisches Know-how? Betrachten Sie mit uns die vielschichtigen Aspekte dieses Fachgebietes und der dahingehenden Berufsausübung. Neben juristischem Sachverstand erwarten uns Aspekte wie Verhandlungsgeschick, Einfühlungsvermögen und ethische Überzeugungen. Welche verborgenen Fähigkeiten und Qualitäten machen den Strafverteidiger zu dem, was er ist?

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit unseren Referenten direkt auszutauschen und Ihre Fragen vor Ort zu klären.