Inhaltspezifische Aktionen

Weiterbildung Klinische Neuropsychologie - Theorie

Unserem Institut wurde von der LPPKJP Hessen die Befugnis für den Weiterbildungsteil Theorie im Rahmen der Weiterbildung in Klinischer Neuropsychologie erteilt. Die angebotenen Theoriekurse sind zudem von der Gesellschaft für Neuropsychologie akkreditiert bzw. ihre Akkreditierung ist veranlasst. Damit können sie auch entsprechend des GNP Weiterbildungscurriculums für die Zertifizierung zum Klinischen Neuropsychologen GNP genutzt werden.


  • Zeit

Die Theoriekurse finden freitags und/oder samstags in der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr statt.

 

  • Kosten

Für 10 Theoriestunden entstehen Kosten in Höhe von 140€.
Für 16 Unterrichtseinheiten entstehen Kosten in Höhe von 224€.

 

  • Anmeldung

Die Anmeldung soll bis 4 Wochen vor Kursbeginn erfolgen.

Interessenten/innen melden sich bitte unter  an.


  • Rücktritt

Bei Abmeldung 28 Tage vor dem Kurs wird die Kursgebühr rückerstattet, bei weniger als 4 Wochen vor dem Kurs ist eine Rückerstattung nicht möglich.

 


 

Veranstaltungsplan im Sommersemester 2022:

 

WS 22/23:

11./12. November 2022 (Freitag, 9-14 Uhr, und Samstag, 9-18 Uhr, 16 UE, digital), (ausgebucht)

PD Dr. Jennifer Randerath (Konstanz/Wien), M.Sc. Sarah Stoll (Konstanz): Neuropsychologische Störungsbilder

GNP-Curriculum 2007: 

Punkt 9 Störungsbereiche (14 UE)

Punkt 4 Funktionelle Neuroanatomie (2 UE)

GNP-Curriculum 2017

Spezielle NPS: 

Störungsspezifische Kenntnisse (12 UE)

Versorgungsspezifische Kenntnisse (4 UE)

27. Januar 2023 (Freitag, 9-18 Uhr, 10 UE)

Prof. Dr. Anke Menzel-Begemann (Münster), Dr. Beatrix Broutschek (Wetzlar): Prozentrang 21 – die Leistung liegt im Normbereich – also alles gut?

GNP-Curriculum 2007

Punkt 3 Neurologische Krankheitsbilder (4 UE)

Punkt 13 Neuropsychologische Dokumentation (6 UE)

GNP-Curriculum 2017

Allgemeine Neuropsychologie (5 UE)

Spezielle NPS:

Versorgungsspezifische Kenntnisse (5 UE)

03./04. Februar 2023 (Freitag, 9-18 Uhr, und Samstag, 9-14 Uhr, 16 UE, digital), (inhaltsgleich mit 11./12. November)

PD Dr. Jennifer Randerath (Konstanz/Wien), M.Sc. Sarah Stoll (Konstanz): Neuropsychologische Störungsbilder

GNP-Curriculum 2007: 

Punkt 9 Störungsbereiche (14 UE)

Punkt 4 Funktionelle Neuroanatomie (2 UE)

GNP-Curriculum 2017

Spezielle NPS: 

Störungsspezifische Kenntnisse (12 UE)

Versorgungsspezifische Kenntnisse (4 UE)

24. Februar 2023 (Freitag, 9-18 Uhr, 10 UE)

Dr. Angelika Thöne-Otto (Leipzig): Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen nach Hirnschädigung

GNP-Curriculum 2007 (beantragt)

Punkt 9 Störungsbereiche

GNP-Curriculum 2017 (beantragt)

Spezielle NPS:

Störungsspezifische Kenntnisse

24. März 2023 (Freitag, 9-18 Uhr, 10 UE)

Dipl. -Soz. Päd. Siegfried Kübert (Braunfels): Sozialrechtliche Aspekte in der neuropsychologischen Versorgung

GNP-Curriculum 2007 (beantragt)

Punkt 12 Soziale und berufliche Reintegration

GNP-Curriculum 2017 (beantragt)

Spezielle NPS:

Versorgungsspezifische Kenntnisse

Den Flyer zum Veranstaltungsplan für das Wintersemester 22/23 können Sie hier herunterladen!

Wir hoffen ein für Sie attraktives Kursprogramm zusammengestellt zu haben
und freuen uns über Ihr Interesse!