Inhaltspezifische Aktionen

13. Mai 2024 | Rezepte mit Zukunft: Wie geht eigentlich nachhaltiges Kochen? Kochshow mit Veganatural Gießen (Das Parlament für die Zukunft)

Kochen für's Klima: Dass Ernährung auch einen Teil zum Klimaschutz beitragen kann, ist allgemein bekannt. Deshalb widmen wir uns im fünften Teil der Reihe "Das Parlament für die Zukunft" dem Thema "Rezepte mit Zukunft: Wie geht eigentlich nachhaltiges Kochen?" Gemeinsam mit dem Gießener Restaurant Veganatural und der Journalistin Michaela Maria Müller wird im Stadttheater regionale Küche auf ressourcenschonende Weise neu interpretiert.

  • 13. Mai 2024 | Rezepte mit Zukunft: Wie geht eigentlich nachhaltiges Kochen? Kochshow mit Veganatural Gießen (Das Parlament für die Zukunft)
  • 2024-05-13T19:00:00+02:00
  • 2024-05-13T23:59:59+02:00
  • Kochen für's Klima: Dass Ernährung auch einen Teil zum Klimaschutz beitragen kann, ist allgemein bekannt. Deshalb widmen wir uns im fünften Teil der Reihe "Das Parlament für die Zukunft" dem Thema "Rezepte mit Zukunft: Wie geht eigentlich nachhaltiges Kochen?" Gemeinsam mit dem Gießener Restaurant Veganatural und der Journalistin Michaela Maria Müller wird im Stadttheater regionale Küche auf ressourcenschonende Weise neu interpretiert.
Wann

13.05.2024 ab 19:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC200)

Wo

Salon, Stadttheater Giessen

Name des Kontakts

Teilnehmer

Alle Interessierten

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

Kooperation mit dem Stadttheater Gießen

 

13. Mai 2024 | 19 Uhr | Rezepte mit Zukunft: Wie geht eigentlich nachhaltiges Kochen? Kochshow mit Veganatural Gießen

Im fünften Teil der Reihe laden wir Sie zum gemeinsamen Abendessen ins Stadttheater Gießen ein. Wie lassen sich Nachhaltigkeit und gutes Essen zusammendenken? Verbirgt sich im Verzicht vielleicht eine kulinarische Vielfalt, die gleichzeitig der wachsenden Ressourcenknappheit etwas entgegensetzt? Gemeinsam mit dem Gießener Restaurant „Veganatural“ und der Journalistin Michaela Maria Müller wagen wir den Blick über den Tellerrand und interpretieren die regionale Küche auf vegane und ressourcenschonende Weise neu. Das Gießener Traditionsgericht „Bellschuh“ trifft dabei auf den Syrischen Klassiker „Tabouleh“, was gleichzeitig die Vielfalt der lokalen Essenkultur abbildet. Ihre Lieblingsgerichte können Sie außerdem auf die Probe stellen und mitbringen, was sie gerne mit uns und anderen teilen möchten. Wir bitten um Voranmeldung unter: dialog@stadttheater-giessen.de

Tickets finden Sie im Webshop des Stadttheaters Gießen.