Inhaltspezifische Aktionen

Organisatorisches

In diesem Ordner finden Sie Organisatorisches zum ZfL und zur Lehrerbildung, z. B. eine aktuelle Mitgliederliste, ein Organigramm und Verweise zu rechtlichen Vorgaben.

Inhaltspezifische Aktionen

Hessisches Lehrerbildungsgesetz (HLbG)

In der Fassung der Bekanntmachung vom 28. September 2011 (GVBl. I S. 590) Zuletzt geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 5. Februar 2016 (GVBl. S. 30)

Download
Inhaltspezifische Aktionen

Durchführungsverordnung des Hessischen Lehrerbildungsgesetzes (HLbGDV)

Vom 28. September 2011 (GVBl. I S. 615) Zuletzt geändert durch Artikel 6 des Gesetzes vom 24. März 2015 (GVBl. S. 118)

Inhaltspezifische Aktionen

Prüfungsordnungen

Die Prüfungsordnungen für die modularisierten Lehramtsstudiengänge an der JLU Gießen sind in den Mitteilungen der Universität Gießen (MUG) veröffentlicht.

Inhaltspezifische Aktionen

Allgemeine Bestimmungen für modularisierte und gestufte Studiengänge

Die Allgemeinen Bestimmungen für modularisierte und gestufte Studiengänge (AllB) finden Sie in den Mitteilungen der Universität Gießen (MUG) veröffentlicht.

Inhaltspezifische Aktionen

Satzung des ZfL

Die Aufgaben und Zusammensetzung des Zentrums sind in der Satzung des Zentrums für Lehrerbildung (ZfL) festgehalten.

Inhaltspezifische Aktionen

Mitglieder des ZfL

In dieser Datei finden Sie die Übersicht der derzeitigen Mitglieder des Zentrums für Lehrerbildung.

Download
Inhaltspezifische Aktionen

Organigramm des ZfL

Eine grafische Darstellung des Aufbaus und der Struktur des ZfL finden Sie hier. Die Mitglieder des Zentrums werden aus den Prüfungsberechtigten für die Erste Staatsprüfung von den Fachbereichsräten gemäß der Satzung des ZfL gewählt. Die Mitgliederversammlung schlägt dem Präsidium Direktoriumsmitglieder vor. Das Präsidium bestellt die Direktoriumsmitglieder im Einvernehmen mit HKM und HMWK. Das Direktorium ist das Entscheidungsorgan des Zentrums. Die Entscheidungen werden durch die Geschäftsführung vorbereitet und umgesetzt.

Organigramm des ZfL
Download Bild in voller Größe anzeigen…
Inhaltspezifische Aktionen

Gestufte Lehramtsstudiengänge in Hessen

Dieses Dokument beschreibt die Ergebnisse der Arbeitsgruppe "Lehrerbildungsreform in Hessen", welche 2008/09 insgesamt sieben Mal tagte. Die im vorliegenden Positionspapier zusammengetragenen Überlegungen sind das Ergebnis der Beratungen und Beschlüsse der Arbeitsgruppe; es formuliert einen gemeinsamen Rahmen für die Einführung Gestufter Lehramtsstudiengänge und den Gestaltungsspielraum, innerhalb dessen die einzelnen Universitäten ihre eigenständigen Konzepte und Strukturen entwickeln können und wollen.

Download
Inhaltspezifische Aktionen

Empfehlungen zur Aktualisierung der Lehrerbildung

Die Expertengruppe Lehrerbildung, eingesetzt durch das Hessische Kultusministerium und das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst, legt in diesem Bericht ihre Ergebnisse vor.

Download
Inhaltspezifische Aktionen

Standards für die Lehrerbildung: Bildungswissenschaften

Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16.12.2004 i. d. F. vom 12.06.2014

Download
Inhaltspezifische Aktionen

Standards für die Fachwissenschaften und Fachdidaktiken

Ländergemeinsame inhaltliche Anforderungen für die Fachwissenschaften und Fachdidaktiken in der Lehrerbildung. Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16.10.2008 i. d. F. vom 12.10.2017

Download
Inhaltspezifische Aktionen

Vorgaben der Kultusministerkonferenz

Dr. Wolfgang Lührmann: Vorgaben der Kultusministerkonferenz – KMK – und Stand der Diskussion der Hessischen Lehrerbildungszentren

Download
Inhaltspezifische Aktionen

Lehrerarbeitsmarkt

Hier finden Sie einen Überblick zum Stand der Entwicklungen auf dem hessischen Lehrerarbeitsmarkt (Stand: Dezember 2016).

Download
Inhaltspezifische Aktionen

Wegbeschreibung zum ZfL

Wie Sie zum ZfL gelangen ist hier beschrieben.

Download
Inhaltspezifische Aktionen

Abschlussbericht des Forschungsnetzwerks "Empirische Unterrichts- und Bildungsforschung"

Am ZfL wurden im Rahmen des Forschungsnetzwerks "Empirische Unterrichts- und Bildungsforschung (EUBi)" zwölf verschiedene Projekte gefördert. Das Forschungsnetzwerk war eine interdisziplinäre Gruppe, bestehend aus Forscherinnen und Forschern der Erziehungswissenschaft, der pädagogischen Psychologie und den Fachdidaktiken. Im Forschungsnetzwerk wurden Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus den genannten Forschungsbereichen mit Promotionsstipendien durch das ZfL gefördert. Das Forschungsnetzwerk veranstaltete regelmäßige, für Interessierte offene Kolloquien und verstand sich als Austausch- und Beratungsforum zu bildungswissenschaftlichen und fachdidaktischen Fragestellungen. Den Abschlussbericht des Forschungsnetzwerks finden Sie hier.

Download
Inhaltspezifische Aktionen

Lehrkonzept

Hier finden Sie das Lehrkonzept des ZfL für die Schulpraktischen Studien im hybriden Wintersemester 2020/21

Download