Inhaltspezifische Aktionen

Luise Büchner und die frühe Frauenbewegung - Eröffnung -

Ausstellung der Luise-Büchner-Bibliothek des Deutschen Frauenrings, Darmstadt. Eröffnung am 17. Januar 2014, 17 Uhr.

Wann

17.01.2014 von 17:00 bis 18:30 (Europe/Berlin / UTC100)

Wo

KiZ, Gießen, Südanlage 3a

Teilnehmer

Begrüßung: Kulturamtsleiterin Simone Maiwald, Grußwort: Aliceschulleiter Karl-Heinz Bremer, Einführung: Dagmar Klein

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

Die Wanderausstellung, die um Exponate mit Gießen-Bezug erweitert wird, stellt die Darmstädter Familie Büchner vor und das Wirken Luise Büchners im Rahmen der frühen Frauenbewegung. 1867 wurde in Darmstadt der "Alice-Verein für Krankenpflege" gegründet durch Großherzogin Alice von Hessen und Luise Büchner. Der Impuls erreichte Gießen 1878 mit der Gründung des "Alice-Verein für Frauenbildung und -erwerb".

Öffnungszeiten: 10- 18 Uhr

Dauer: 18. Januar bis 10. Februar 2014

Führungen auf Anfrage: dkl35435@web.de

Veranstalter: Institut für Didaktik der Geschichte, Rita Rohrbach und Dagmar Klein, Stadtführerin und Frauengeschichtsforscherin.

Vortrag am 29.01.2014, 20 Uhr:

Agnes Schmidt, "Luise Büchner als Historikerin", Netanya-Saal im Alten Schloss am Brandplatz

Veranstalter: Oberhessischer Geschichtsverein Gießen e.V.

Abschluss der Ausstellung am 09.02.2014, 15 Uhr:

Gastspiel von "Frau Prof. Biedermann", alias Dr. Jutta Failing, KiZ, Südanlage 3a. Der Eintritt ist frei.

 

 

 

 

 

 

Keywords
Ausstellung